15.11.2019  |  Quote Kings of street "Cobra 11" mit Primetime-Sieg zum Staffelfinale

Zum Finale schießen die Marktanteile nach oben: Die RTL-Polizeiserie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei" mit Erdoğan Atalay und Daniel Roesner feierte am Donnerstagabend einen emotionalen Abschluss.

Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte die "Cobra 11"-Folge in Spielfilmlänge einen guten Marktanteil von 13,3 Prozent und sicherte sich den Primetime-Sieg in der Zielgruppe. Bei den 14- bis 59-Jährigen wurde ein Marktanteil von 11,2 Prozent erzielt. 2,28 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (MA 7,7 %) verfolgten den letzten Einsatz von Daniel Roesner als Kommissar Paul Renner. Damit erreichte die Episode die meisten Gesamtzuschauer in dieser Staffel.

Im Schnitt sahen 2,08 Millionen Gesamtzuschauer die 35. Staffel. Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte "Cobra 11" einen durchschnittlichen Marktanteil von 12,7 Prozent und bei den 14- bis 49-Jährigen 10,6 Prozent.

Mit einem Tagesmarktanteil von 12,7 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern lag RTL am Donnerstag vor PRO7 (10,0 %), VOX (8,2 %), RTLZWEI (6,8 %), SAT.1 (6,6 %) und der ARD (5,6 %). Ebenfalls Tagessieger war RTL bei den 14- bis 59-Jährigen mit 10,9 Prozent und lag damit vor dem ZDF (8,4 %), SAT.1 (7,7 %) und der ARD (7,5 %).

#Cobra11 #AfC11

Quelle: AGF /GfK /DAP video SCOPE/ MG RTL D Forschung und Märkte/ vorläufig gewichtet/ Stand: 14.11.2019

Ansprechpartner

Manager Kommunikation & PR: Ernst Rudolf | T: +49 221 456-74310 |