21.09.2018  |  Quoten Richtig stark: Primetime- & Tagessieg bei den 14- bis 59-Jährigen "Alarm für Cobra 11" holt Jahresbestwert

Die 33. Staffel der erfolgreichen RTL-Eigenproduktion "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei" startet stark. Bei den 14- bis 59-Jährigen holte die zweite Folge der 33. Staffel den Primetime- und Tagessieg mit sehr guten 14,3 Prozent Marktanteil (2,04 Mio).

Dieser Wert markiert zugleich einen  Jahresbestwert in dieser Zielgruppe. Ab 20.15 Uhr verfolgten insgesamt 2,48 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre die Autobahn-Kommissare Semir Gerkhan (Erdoğan Atalay) und Paul Renner (Daniel Roesner) bei ihrem Kampf gegen einen kriminellen Familienclan.

Insgesamt elf brandneue Folgen zeigt RTL immer donnerstags um 20.15 Uhr. Am Donnerstag, 27. September 2018, 20.15 Uhr, läuft die dritte Folge der 33. Staffel.

Mit einem Tagesmarktanteil von 11,9 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen war RTL am Donnerstag die klare Nummer eins vor Sat.1 (9,0 %), VOX (8,1 %), ZDF (7,7 %), ARD (7,4 %) und ProSieben (6,1 %).

Wer "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei" verpasst hat, kann die erste Folge nach der TV-Ausstrahlung bei www.tvnow.de sieben Tage kostenlos sehen. Darüber hinaus können TV NOW Plus Abonnenten die nächsten Folgen als Preview abrufen. Die Preview ist auf sieben Tage vor Fernsehausstrahlung beschränkt.

Quelle: AGF / GfK / DAP TV Scope / RTL Medienforschung

Twitter: #AfC11 #Cobra11


 

Ansprechpartner

Manager Kommunikation & PR: Ernst Rudolf | T: +49 221 456-74310 |