"Kitchen Impossible" Staffel 8, ab 12. Februar 2023 um 20:15 Uhr bei VOX
Kochen am Limit!

Teaser

Kochen für die deutsche Nationalmannschaft, Outdoor im Steinofen oder im ersten Unterwasserrestaurant Europas 5,5 Meter unter dem Meeresspiegel - in Staffel 8 von "Kitchen Impossible" geht es für Tim Mälzer wieder bis ans Limit – und darüber hinaus! In acht brandneuen Folgen können sich die VOX-Zuschauer:innen auch auf zwei "Kitchen Impossible"-Specials freuen.

Bitte loggen Sie sich hier ein

Staffel 8

Kochen für die deutsche Nationalmannschaft, Outdoor im Steinofen oder im ersten Unterwasserrestaurant Europas 5,5 Meter unter dem Meeresspiegel - in Staffel 8 von "Kitchen Impossible" geht es für Tim Mälzer wieder bis ans Limit – und darüber hinaus! In acht brandneuen Folgen können sich die VOX-Zuschauer:innen auch auf zwei "Kitchen Impossible"-Specials freuen: Das erste Mal findet eine komplette Folge in den USA statt und in der "Best Friends-Edition" kocht und flucht Tim Mälzer mit Tim Raue und Hans Neuner um den Sieg. Außerdem nimmt es die Hamburger Küchenmaschine zum ersten Mal in der Geschichte der Koch-Competition zweimal gegen gleich zwei Personen auf: Vater-Sohn-Duo Walter und Sascha Stemberg und das Paar Elif Oskan und Markus Stöckle. Diese Spitzenköch:innen sind darüber hinaus dabei: Thomas Bühner, René Frank, Edi Frauneder, Philipp Vogel und Graciela Cucchiara. Und: Für Tim Mälzer und die Spitzenköch:innen geht es in dieser Staffel kulinarisch um die Welt. Die Kochduelle werden u.a. in Costa Rica, Vietnam, Singapur, den USA und Argentinien ausgetragen und verlangen den Köch:innen nicht nur in der Küche alles ab!

Zum Auftakt der acht neuen Folgen treten am Sonntag, 12. Februar 2023, um 20:15 Uhr bei VOX Walter und Sascha Stemberg gegen Tim Mälzer an. Die neuen Folgen "Kitchen Impossible" sind jeweils eine Woche vor TV-Ausstrahlung auf RTL+ verfügbar.

Die Duelle und Reiseziele der achten Staffel "Kitchen Impossible"

12.2. Tim Mälzer vs. Die Stembergs
Mälzer: Lahr (Badner Land), San José (Costa Rica)
Die Stembergs: Gordes (Frankreich), Malmö (Schweden)

19.2. Tim Mälzer vs. René Frank
Mälzer: Maiori (Italien), San Sebastián (Spanien)
René Frank: Verviers (Belgien), Porto (Portugal)

26.2. Tim Mälzer vs. Thomas Bühner
Mälzer: Marbella (Spanien), Gardone Riviera (Italien)
Thomas Bühner: Zürich (Schweiz), Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam)

5.3. Tim Mälzer vs. Elif Oskan & Markus Stöckle
Mälzer: London (Großbritannien), Unterthingau (Landkreis Ostallgäu)
Elif Oskan & Markus Stöckle: Wien (Österreich), Singapur (Singapur)

12.3. Tim Mälzer vs. Philipp Vogel
Mälzer: Nürnberg, Edinburgh (Schottland)
Vogel: Stavanger (Norwegen), Sokobanja (Serbien)

19.3. Tim Mälzer vs. Graciela Cucchiara
Mälzer: Mele (Italien), Buenos Aires (Argentinien)
Cucchiara: Barcelona (Spanien), Kdyně (Tschechien)

26.3. USA-Edition (Tim Mälzer vs. Edi Frauneder)
Mälzer: Jackson Heights (New York City), Kansas City (Missouri)
Frauneder: Washington (District of Columbia), New Orleans (Louisiana)

02.04. Best Friends-Edition (Tim Mälzer vs. Tim Raue vs. Hans Neuner)
Tim Mälzer vs. Hans Neuner: Kreta (Griechenland)
Tim Raue vs. Hans Neuner: München
Tim Mälzer vs. Tim Raue: Spangereid (Norwegen)

Das Konzept

In "Kitchen Impossible" versuchen Tim Mälzer und seine hochkarätigen Konkurrent:innen an den unterschiedlichsten Orten, die Spezialität eines ansässigen Kochs oder Köchin unter härtesten Bedingungen perfekt nachzukochen. Eine Zutatenliste oder das Rezept haben die Kochduellant:innen dafür wie immer nicht – lediglich durch Schmecken und Riechen kommen sie dem Geheimnis der Gerichte auf die Spur. Wer überzeugt die einheimische Jury mit den eigenen Kochvariationen?

Folge 1: Tim Mälzer vs. Die Stembergs 

Tim Mälzer vs. Die Stembergs zum Auftakt der neuen "Kitchen Impossible"-Staffel

Tim Mälzer in Lahr, Badner Land:

Das Vater-Sohn-Gespann Walter und Sascha Stemberg schickt Tim Mälzer in den Süden Deutschlands nach Lahr ins Badner Land. Im Schwarzwald darf Tim zunächst beim Bogenschießen seinen "inneren" Robin Hood entdecken und die Natur genießen, bevor ihn in der malerischen Gaststube "Kanone" die schwarze Box erwartet. Die Aufgabe hat viel mit Familie und Tradition zu tun und wurde deshalb von den beiden Stembergs ausgesucht: Es gibt die "Königinpastete" aus dem Sternerestaurant Adler in Lahr. Ein Traditionshaus, welches seit mehr als 150 Jahren existiert und bereits in vierter Generation von Chefkoch Daniel Fehrenbacher geführt wird. Ein absolutes Herzensgericht als kulinarische Challenge – für Tim bedeutet das mal wieder: Kitchen Impossible!

Tim Mälzer in San José (Costa Rica):
Sommer, Sonne, Strand: das erträumte sich Tim Mälzer als die beiden Stemberg ihn nach Costa Rica schicken. Aber das alles soll er nicht bekommen… er muss in der Hauptstadt San José bleiben! Der junge Sascha Stemberg entdeckte vor vielen Jahren Costa Rica während einer dreimonatigen Rucksack-Tour für sich – und das besonders kulinarisch: Bei Originalkoch Ricky werden traditionell karibische Gerichte gezaubert und so bekommt Tim eine costa-ricanische Rondón-Suppe als Aufgabe gestellt. Damit wird für Tim nicht nur das tropische Klima zur Herausforderung: Es ist der Potpourri an Geschmack, den er bei dieser Fischsuppe niemals treffen wird – dessen sind sich seine Herausforderer Walter und Sascha Stemberg sicher.

Sascha & Walter Stemberg in Gordes (Frankreich):
Tim Mälzer schickt das Vater-Sohn Duo nach Frankreich – die französische Küche ist für jeden Koch eine echte Herausforderung! Um sie am Anfang etwas zu verwöhnen, lädt Tim Mälzer die beiden ein, in der malerischen Altstadt von Gordes zu flanieren. Doch die pittoreske Stadt kann die Stembergs nicht vor der schwarzen Box retten. Das Gericht "Poulet en vinagre" ist ein absoluter Klassiker und wurde von Paul Bocuse erfunden. Eine Koryphäe, die dieses Gericht noch nach alter Rezeptur kochen kann, ist: Franz Keller. Er gehört zur "Kitchen Impossible-Familie" und beherrscht diese Herzensküche par excellence - zudem verbringt er regelmäßig seine Ferien in einem Ferienhaus in Gordes und kocht dort für Familie und Freunde. Die größte Challenge: Minimalistisch, aber perfekt zu kochen. Ob das Vater-Sohn Duo es schaffen wird, die klassische französische Handschrift des Gerichts zu lesen und zu verstehen?

Sascha & Walter Stemberg in Malmö (Schweden):
Walter und Sascha Stemberg werden von Tim ins wunderschöne Malmö geschickt. Hier bekommt das Vater-Sohn Duo nicht nur eine atemberaubende Stadt geboten, sondern auch eine Challenge, die ans Herz geht. Mit Titti Qvarnström, erste Sterneköchin Schwedens, konnte Tim eine Virtuosin ihres Faches verpflichten, die die Stembergs ordentlich ins Schwitzen bringt. Ihr Restaurant liegt in einem Schloss in der Nähe von Malmö. Hier kocht sie regionale und saisonale Küche in Perfektion. Die Aufgabe: Ochsenherz mit Schwarzwurzel & Lauch, Sellerie und Rhabarber. Eine Challenge, die all das hat, was die beiden nicht wollen – echte Nordic Cuisine!

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 2: Tim Mälzer vs. René Frank

Tim Mälzer in Maiori (Italien):
Tim Mälzer wird von seinem Gegnerkoch René Frank auf eine sehr emotionale Reise geschickt. Es geht an den Geburtsort seines kulinarischen Mentors Genaro Contaldo: Nach Maiori, an der berühmten Amalfiküste! Dies ist der perfekte Ort, denn die Gegend ist für ihre authentische und echte Wohlfühlküche bekannt. Nach einer emotionalen Achterbahnfahrt zu Beginn kommt der kulinarische Looping. Die Herausforderung für Tim Mälzer ist Renés Inspirationsquelle seines Zwei-Sterne-Desserts "Aubergine-Pekannuss", bei der die Zutaten Schokolade und Aubergine miteinander kombiniert werden – das ist wahre Herzensküche!

Tim Mälzer in San Sebastián (Spanien):
Der Herausforderer und Zwei-Sternekoch René Frank schickt Tim Mälzer an den Ort der spanischen Hochküche: San Sebastián! Frühmorgens am Strand ist Tims Welt noch völlig in Ordnung – bis er dann mit dem Gericht von einem der besten und einflussreichsten Köche unserer Zeit konfrontiert wird. Der Originalkoch ist Andoni Luis Aduriz aus dem legendären zwei Sterne-Restaurant Mugaritz. Der Kochstil von Chefkoch Andoni Luis Aduriz ist eine Mischung aus Avantgarde und traditioneller baskischer Küche. In diesem Fall hat es Tim mit dreierlei Variationen vom Tintenfisch zutun… Für Tim heißt es deshalb mal wieder: Kitchen Impossible!

René Frank in Verviers (Belgien):
Verviers ist in ganz Belgien für ihre "tarte au riz" bekannt. Der vermeintlich einfache, mit Milchreis gefüllte Hefeteigkuchen hat eine weitreichende Tradition, die von der Brüderschaft, der "Seigneurie du Verviz-riz" geschützt wird. Tim Mälzer lässt René Frank, der mit einem Dessert-Restaurant zwei Sterne erkocht hat, einen Kuchen backen! Doch bevor er ihn damit konfrontiert, wird René Franks Kondition auf die Probe gestellt. Zusammen mit dem Radsportclub von Manaihant legt Frank knapp 15 km zurück, bevor auf dem Rathausplatz von Verviers die Box, Vertreter der Brüderschaft und der Stadt Verviers auf ihn warten…

René Frank in Porto (Portugal):
Tims Mission ist es, den Sternekoch mit Emotionen und Herzensküche zum Scheitern zu bringen! Er schickt René Frank nach Porto – eine Stadt, die für ein ganz besonderes und einzigartiges Sandwich bekannt ist. Er soll sich an einem Sandwich aus Käse, Ei, diversen Fleischsorten und einer ganz besonderen Soße probieren. Dafür schickt Tim ihn in einen Familienbetrieb, der für das beste Francesinha in ganz Porto bekannt und mehrfach ausgezeichnet ist. Er erhofft sich den Zwei-Sternekoch an einem Sandwich scheitern zu sehen…
Renés erlerntes Koch- und Patissierhandwerk wird ihm hier nicht weiterhelfen. Jetzt heißt es, die Kultur von Porto zu verstehen und zu interpretieren.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 3: Tim Mälzer vs. Thomas Bühner

Tim Mälzer in Marbella (Spanien):
Tim Mälzer wird von seinem Kontrahenten und ehemaligen Drei-Sternekoch Thomas Bühner ins spanische Marbella geschickt. Es soll ein Tag voller Überraschungen werden, denn direkt zu Tagesbeginn bekommt er die schwarze Box – der Inhalt ist allerdings (noch) nicht kulinarisch: es ist die Sportbekleidung des DFB, inklusive Trikot und WM-Ball. Es geht ins Trainingslager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Nach einem kurzen Treffen mit Bundestrainer Hansi Flick und einer intensiven Trainingseinheit geht es zur Box und es ist Tim sofort klar, wer die bekannte Sucuk Pasta und den Protein Power Cake zubereitet haben muss! Es ist der Sternekoch Anton Schmaus, der seit fünf Jahren für die Nationalspieler kocht. Als Tim erfährt, dass er sofort in die Küche muss und später noch die Nationalspieler in der Jury sitzen, kommt Tim zum zweiten Mal richtig ins Schwitzen…

Tim Mälzer in Gardone Riviera (Italien):
Tim Mälzer wird von seinem Kontrahenten Thomas Bühner an den Gardasee geschickt. Unmittelbar nach Tims Ankunft wird ihm die Box stilecht an einem Badesteig serviert. Beim Öffnen der Box eröffnet sich Tim jedoch ein Anblick, den er nicht erwartet hat. Eine klassisch französische Gartechnik in Form einer gefüllten Schweinsblase lässt bei Tim Erinnerungen an eine Challenge wach werden, die er selbst seinem Kontrahenten The Duc Ngo bei Max Stiegl in Österreich in Staffel 3 gestellt hat. Die Überraschung ist nach Öffnen der Blase umso größer. Eines der italienischen Klassiker schlechthin befindet sich im Inneren der Schweinsblase: Rigatoni Cacio und Pepe. Ein Hausfrauengericht, das Tim im kulinarischen Dunstkreis von Thomas Bühner überhaupt nicht erwartet hat. Ahnungslos tappt Tim geradewegs in sein Verderben. Zum ersten Mal in der Geschichte von "Kitchen Impossible" muss Tim das Gericht eines Sternekochs in Italien nachkochen – doch nicht nur das. Es erwartet ihn niemand geringeres als der aktuelle Platz 8 der World’s 50 Best Restaurants: Riccardo Camanini vom Lido 84.

Thomas Bühner in Zürich (Schweiz):
Für Thomas Bühner geht es nach Zürich, eine Stadt nach dem Geschmack des ehemaligen Drei-Sternekochs. Nach einer kurzen Tour durch die Kunstgalerien der Stadt, kehrt Bühner in eines der ältesten Wirtshäuser der Stadt ein. Dort erwartet ihn eine Aufgabe, mit der er nicht gerechnet hat. Drei türkische Gerichte aus der Küche von Elif Oskan befinden sich in der Box und bringen Thomas Bühner ordentlich durcheinander. Mälzers Plan ist so einfach, wie genial: Mit exotischen Gewürzen und gleich drei Gerichten den hochdekorierten Thomas Bühner zu Fall bringen! Aber reichen außergewöhnliche Geschmäcker, um den weitgereisten Koch scheitern zu lassen?

Thomas Bühner in Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam):
Thomas Bühner hat kulinarisch schon sehr viel von der Welt gesehen – eine Tatsache, die auch Tim nicht verborgen geblieben ist. Aus diesem Grund schickt er Bühner in ein Land, das er vorher noch nicht besucht hat: Vietnam! Genau der richtige Ort, um den ehemaligen Drei-Sternekoch an seine kulinarischen und körperlichen Grenzen zu führen. In Ho-Chi-Minh-Stadt wird er nicht nur mit dem tropischen Klima konfrontiert, sondern muss dort auch ein beliebtes Street Food nachkochen. Bánh Canh Ghẹ ist eine traditionelle Krebssuppe mit einem unverwechselbaren Geschmack. Garniert mit einer Küche, die auch Thomas Bühner in seiner Karriere noch nicht gesehen – die perfekte kulinarischen Herausforderung!

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 4: Tim Mälzer vs. Elif Oskan & Markus Stöckle

Tim Mälzer in London (Großbritannien):
Die Herausfordernden Elif Oskan und Markus Stöckle schicken Tim Mälzer in die Stadt, in der sie sich kennen- und lieben lernten: nach London! Im "The Fat Duck***", dem berühmten Restaurant von Kochlegende Heston Blumenthal, haben sie gemeinsam gearbeitet und dort auch ihren geschätzten kanadischen Kollegen Jonny Lake kennengelernt. Dieser betreibt das Sternerestaurant Trivet* und beeindruckt seine Gäste mit einem Dessert namens "Hokkaido Potato". Ein herrlich herzhaft-süßes Dessert und damit eine perfekt fiese "Kitchen Impossible" Aufgabe! Dabei beginnt der Tag für Tim noch überraschend schön: Er trifft auf seinen kulinarischen Mentor Gennaro Contaldo! Ob er ihm bei dieser schwierigen Aufgabe weiterhelfen kann?

Tim Mälzer in Unterthingau (Landkreis Ostallgäu):
Tim wird von seinen Gegner:innen ins idyllische Allgäu geschickt. Dort erwartet ihn, neben einem kurzen Abstecher in die lokale Kneippkultur, etwas ganz Besonderes. Elif und Markus lassen Mälzer zurück in Markus‘ Vergangenheit reisen und schicken ihn zu einer der wichtigsten Personen in Markus Leben – seiner Mutter Anneliese! Tim muss sich auf dem familieneigenen "Funkenhof" einer vermeintlich einfachen Challenge stellen und traditionelle bayrische Klassiker nachkochen. Herzensküche! Eigentlich eine Aufgabe, die Tim in die Karten spielen sollte, aber ist er wirklich in der Lage, die heißgeliebte Küche von Anneliese zu kopieren und damit Markus‘ Familie zu überzeugen, oder scheitert er und bricht die kulinarischen Herzen der Jury?

Elif Oskan & Markus Stöckle in Wien (Österreich):
Tim schickt Elif und Markus nach Wien und hat für die beiden Turteltauben einige Überraschungen vorbereitet! Der Küchenbulle zeigt sich von seiner romantischsten Seite und schenkt ihnen neben einer kitschigen Kutschfahrt durch Wien auch einen Tanzkurs, in dem sie einen Wiener Walzer erlernen sollen. Damit Elif und Markus nicht vergessen, warum sie eigentlich in Wien sind, hat Tim die größte Überraschung für den Schluss aufgehoben. Die Challenge des Paares kommt von einem guten Freund von Tim und Teil der "Kitchen Impossible"-Familie: Konstantin Filippou! Mit ihm teilt Tim kräftig gegen die beiden aus und greift tief in die Trickkiste. Tims Erinnerung an das Duell mit Konstantin vor vielen Jahren hat ihn bewogen, ihnen "Trahanas-Nudeln" als Aufgabe zu stellen.

Elif Oskan & Markus Stöckle in Singapur (Singapur):
In Singapur wird es für Elif und Markus kulinarisch atemberaubend. Zum einen bietet die Stadt eine Vielzahl von Gourmettempeln, zum anderen gibt es viele verschiedene Kulturen mit passendem Streetfood. Diesen Umstand macht sich Tim zunutze und schickt das Paar in ein traditionelles singapurisches Hawker Center. Hier findet man allerhand Streetfood, das es sonst nirgendwo in der Stadt gibt, wie zum Beispiel den "Oyster Cake". Ein herzhaftes Küchlein mit einer Füllung aus Austern, Fleisch und Shrimps. Klingt im ersten Moment einfach, ist aber fast unmöglich originalgetreu nachzukochen. Seit fast 60 Jahren bereitet Jolene Hoon, die Besitzerin des "Maxwell Fuzhou Oyster Cake", die Kuchen nach einem Rezept ihrer Mutter zu. Ganze fünf Jahre hat Jolene gebraucht, um die Teigherstellung zu erlernen und perfektionieren. Ob Elif und Markus dieses Kunststück an einem Tag gelingt?

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 5: Tim Mälzer vs. Philipp Vogel

Tim Mälzer in Mele (Italien):
Zum neunten Mal wird Tim Mälzer in den acht Jahren von "Kitchen Impossible" nun von seinen Kontrahentinnen und Kontrahenten nach Italien geschickt, doch niemals zuvor war diese Herausforderung so motiviert. Denn diesmal hat die Kontrahentin italienische Wurzeln. Graciela Cucchiara hat vor vielen Jahren in Mele, nördlich von Genua, in der Osteria Baccicin du Caru von Gianni Bruzzone gelernt, wie man original italienisches Basilikum-Pesto im Mörser herstellt. Hinzukommt die emotionale und familiäre Verbindung Gracielas zu Genua, aus der 1888 ihr Urgroßvater nach Argentinien per Schiff aufgebrochen ist. Mehr Herz und Geschichte vereint kann man in einer Challenge für Tim nicht verbinden.

Tim Mälzer in Buenos Aires (Argentinien):
Tim Mälzer wird von seiner Gegnerin Graciela Cucchiara in die Hauptstadt Argentiniens, nach Buenos Aires geschickt, um auf ihren Spuren zu wandeln. Eine Karte von Graciela weist ihm den Weg zu ihren Lieblingsplätzen: vom bunten Stadtteil La Boca zur hübschen Markthalle in San Telmo, dem wundervollen Dichterviertel – um anschließend zur Box zu gelangen! Bei so viel Erinnerung und Zeitreise bekommt Tim natürlich ein absolutes Traditionsgericht und Gracielas Kindheitserinnerung serviert: das Locro. Ein Wintereintopf auf Basis von weißem Mais, Bohnen und Kürbis mit Fleischeinlage, der traditionell am Nationalfeiertag, dem 25. Mai, gegessen wird! Tim schwelgt direkt in Erinnerungen an seine Kindheit und Großmutter – da bleibt es spannend, inwiefern er diese kulinarische Welt nachempfinden kann!

Graciela Cucchiara in Barcelona (Spanien):
Tim vergöttert Graciela und möchte sie bei "Kitchen Impossible" zu gleichen Teilen leiden sehen, deshalb bekommt sie in Barcelona eine Aufgabe, die ihr gar nicht liegt. Mit einem Dessert von Paco Méndez möchte der Küchenbulle seine temperamentvolle Kontrahentin aus der Reserve locken: Denn Tim weiß ganz genau, dass sie keine Desserts isst oder zubereitet! Mit "Garibaldi" erhält Graciela eine Aufgabe auf Sterneniveau und muss sich auf einem Gebiet beweisen, das sie vorher noch nicht betreten hat. Hier kommt es neben der Auswahl der richtigen Zutaten und Zubereitungsarten auch auf Genauigkeit an. Dies bedeutet für Graciela ein völliges Umdenken, da bei ihr die Emotion beim Kochen im Vordergrund stehen!

Graciela Cucchiara in Kdyně (Tschechien):
Bei dieser Challenge greift Tim Mälzer auf die Kontakte seiner besten Freunde zurück. Er spannt Lucki Maurers langjährige Mitarbeiterin Rosa vor den kulinarischen Karren und schickt Graciela zu Rosa nach Hause – in die tschechische Kleinstadt Kdyně. Die gebürtige Tschechin und heutige Rentnerin Rosa kocht einfache, aber herzliche böhmische Küche nach traditionellen Familienrezepten. Diesmal ist die Aufgabe ein echter Klassiker: Rouladen mit böhmischen Knödeln. Bei diesem zauberhaften Frauengespann rechnet Tim das enorme Ablenkungspotential in die Schwierigkeit ein Familienessen nachzuempfinden mit ein. Er ist überzeugt, dass Graciela vor lauter Wohlfühlatmosphäre den Geschmack nicht treffen wird!

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 6: Tim Mälzer vs. Graciela Cucchiara

Tim Mälzer in Nürnberg:
Philipp Vogel und Tim Mälzer haben sich geschworen, sich gegenseitig niemals in so eine Küche, die Felix Schneider im "etz" kocht, zu schicken: zu komplex, zu verkopft und zu verspielt aus ihrer Sicht. Und eigentlich wollte Philipp die "etz-Karte" auch nicht spielen, aber letztlich geht es bei "Kitchen Impossible" ums Gewinnen und so darf Tim nun in Nürnberg eine zwei Sterne Küche kochen, die Philipp selbst im Rahmen von "Kitchen Impossible" als unmöglich zu meistern beschreibt. Tim lässt sich anfangs nicht die gute Laune vermiesen, er hat eine Meinung zu dieser Art des Kochens aus der er kein Geheimnis macht. Pausenlos zieht er Felix Schneider damit auf. In dem Moment, in dem er am Eingang des Restaurants die Anzahl der Sterne sieht, wird er nervös!

Tim Mälzer in Edinburgh (Schottland):
Philipp Vogel hat für Tim Mälzer einiges vorbereitet. Whiskey-Tasting, City-Tour und Edinburgh Castle…alles ist angerichtet für eine Mälzer-Tour in Schottland. Leider spielt nur einer nicht mit: Der Mälzer! Tim verpasst seinen Flug, kommt deshalb verspätet in Schottland an und sabotiert sich somit selbst. Zusätzlich wartet mit Tom Kitchin ein Sternekoch, der für seine Gerichte lebt und mit dem Moorhuhn ein Produkt, dessen Zubereitung spezielle Techniken benötigt. Aber Tim wäre nicht Tim, wenn er sich durch solche Schwierigkeiten unterkriegen würde. Er entscheidet sich die Challenge in Edinburgh anzunehmen und knallhart durchzuziehen – natürlich stilecht im "Mälzer-Style".

Philipp Vogel in Stavanger (Norwegen):
In seinem Podcast "Fiete Gastro" hat Tim seine Zuhörer aufgefordert, Restaurantvorschläge für seine Gegner einzuschicken. Als er bei den Einsendungen den Namen "RE-NAA" erblickt, weiß er sofort, dass das die perfekte Aufgabe für seinen Kontrahenten Philipp Vogel ist! Der Original-Koch Sven Erik Renaa ist DER Koch Norwegens und mit seinen zwei Sternen einzigartig in seinem Land. Er prüft Philipp mit einem scheinbar simplen Gericht, dass nur wenige Komponenten enthält und zur Unterschätzung seitens Vogels einlädt: Languste mit Kürbispüree und Sanddornschaum. Philipp ist siegessicher, doch wie so oft ist nichts so einfach, wie es scheint und es steckt im Nachhinein mehr dahinter, als man auf den ersten Blick glaubt. Die große Frage: Bleibt der Vogel obenauf oder werden ihm doch die Flügel gestutzt?

Philipp Vogel in Sokobanja (Serbien):
Als Berliner Großstadtkoch mit großer, organisierter Küche erfährt Philipp nun, was der Verzicht auf Luxus wirklich bedeutet. Er hat seine Angst vor kleinen, engen Küchen mit Tim geteilt, was dieser sich natürlich zunutze macht. Die einzige logische Konsequenz: Philipp mit seinem ganz persönlichen Armageddon zu konfrontieren! Tim schickt ihn mitten in den serbischen Wald. Dort wartet Original-Koch Boban auf ihn, der sich bewusst für die primitive Zubereitung auf dem Waldboden mit Feuer und fließendem Bachwasser entschieden hat. Die vermeintlich einfache Neuinterpretation des Klassikers Beef-Wellington reicht schon aus, um Philipp zum Rätseln zu bringen. Über die Zusammensetzung des Teigs zerbricht er sich den Kopf und freut sich darauf in einem gut organisierten Umfeld mehrere Versuche starten zu können. Wie wird er reagieren, wenn am nächsten Tag lediglich ein Messer und ein Holzbrett auf dem herbstlichen Waldboden auf ihn warten?

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 7 "USA Edition": Tim Mälzer vs. Edi Frauneder

Tim Mälzer in Jackson Heights (New York City):
Bei diesem USA Special ist alles möglich, also zieht Edi in seiner Stadt ein Ass aus dem Ärmel: Tim erhält die Box im Beisein von Edi und ist geschockt. New York steht als Stadt für die Heimat vieler verschiedener Kulturen und Länder. Edi schickt Tim in seiner Wahlheimat zu Naeem Khandaker, er gilt als Pionier der Repräsentation der bengalischen Street Food Küche in New York. Bei dem Gericht erwartet Tim eine neue Welt voll von Gewürzen und einem außergewöhnlichen Geschmack. Doch nicht nur geschmacklich wird es spannend; Tim wird in der wohl kleinsten Küche in der "Kitchen Impossible" Historie arbeiten müssen: Dem Foodtruck!

Tim Mälzer in Kansas City (Missouri):
Edi konfrontiert Tim mit seinen eigenen Waffen. Auf der Karte der Bullerei findet man Mac and Cheese, aber weiß der Mälzer wirklich, worauf es bei originalem Mac and Cheese überhaupt ankommt? Edi stellt Tim vor die ultimative Herausforderung: Er muss zeigen, was er von Edis Wahlheimat versteht. Im Stadion der Kansas City Chiefs bekommt Tim die Box serviert und erkennt, dass er sich bei diesem Gericht nicht nur vor Edi beweisen muss, sondern auch vor seiner Kundschaft in Deutschland. Darf er sich weiterhin erlauben das amerikanische Nationalgericht in seinem Restaurant anzubieten oder scheitert er am Original? Zusammen mit Mac and Cheese bildet BBQ den Grundpfeiler der amerikanischen Esskultur. Hier muss Tim seine Geduld unter Beweis stellen, nur so wird es ihm gelingen, das Fleisch butterzart zu servieren.

Edi Frauneder in Washington (District of Columbia):
Was findet der Europäer typisch amerikanisch? Richtig, einen Roadtrip! Und genau so einen gönnt Tim Mälzer seinem Gegner Edi Frauneder, dem geborenen Österreicher und einst jüngstem Sternekoch der Welt, für die Überfahrt zu seiner ersten Challenge. In der U.S. Hauptstadt Washington D.C. möchte Tim sehen, was von dieser Vergangenheit noch in Edi steckt. Deshalb schickt er ihn ins Elcielo, dem ersten kolumbianischen Sternerestaurant außerhalb Kolumbiens. Berühmt und mit einem Michelin Stern ausgezeichnet, durch sein "Experience"-Konzept, welches auf Neurowissenschaften und avantgardistischen Techniken basiert. Mit ihren Gerichten erzählen sie ihren Gästen Geschichten und kreieren so Erlebnisküche, die die Sinne berührt. Es bleibt die Frage, ob Edi Frauneder die ‚Onion & White Chocolate Soup‘ sowie den ‚Tree of Life‘, ein Yuca Brot, das im Elcielo Restaurant seinen Tribut an den kolumbianischen Amazonas zollt, als nicht-Kolumbianer, originalgetreu nachempfinden kann.

Edi Frauneder in New Orleans (Louisiana):
Tim Mälzer schickt seinen Gegner Edi Frauneder nach Louisiana. In New Orleans, der Stadt, die die französische, afrikanische und amerikanische Kultur vereint, kann es für ihn traditioneller nicht werden. Ein Beignet zum Frühstück vor farbenfrohen Häusern mit wunderschönen, malerischen, gusseisernen Balkonen, dem Mississippi und einer Kutschfahrt durch das berühmte French Quarter sowie der Bourbon Street, runden seinen Ausflug ab. Obendrauf wird Edi noch mit einem Gospelchor überrascht, der nur für ihn singt, während er zu guter Letzt die Box erhält und kreolische Herzensküche nach alten Familienrezepten entdeckt! Zu der Familie Baquet kommen seit mittlerweile 75 Jahren die Gäste vor allem wegen des berühmten und authentischen kreolischen Filé Gumbos und dem Bread Pudding mit Rumsoße. Im heutigen Li’l Dizzy’s Café, einem kleinen Lokal im stadtnahen Wohngebiet, beherrscht Wayne Baquet Senior die Gerichte seiner Familie im Schlaf. Schafft Edi Frauneder es, jahrzehntelange Traditionsgerichte nachzuempfinden?

Folge 8 "Best-Friends-Edition": Tim Mälzer vs. Hans Neuner vs. Tim Raue

Tim Mälzer vs. Hans Neuner auf Kreta (Griechenland):
Tim Raue hat sich etwas ganz Besonderes für seine Best Friends Tim Mälzer und Hans Neuner ausgedacht – Herzensküche und Tradition! Bei seinem letzten Besuch in Panagiotis hat er eine Lammhaxe gegessen, die er seither nicht mehr vergessen konnte. Kombiniert man diese mit einem Nachtisch, der traditioneller nicht sein könnte, ist die perfekte Challenge für Mälzer und Neuner gefunden. Da es sich hierbei um ein Special handelt, gelten auch besondere Herausforderungen: ohne Elektrizität, dafür mit offenem Feuer, auf einer Farm fernab von jeglicher Zivilisation. Original-Koch Panagiotis Manganas hat sich der authentischen kretischen Küche verschrieben. Vor 20 Jahren hat er sich den Traum einer eigenen Farm, auf der es vom Olivenbaum bis zur Ziegenherde alles gibt, was das Kochherz begehrt, verwirklicht. Es kommt auf Mälzer und Neuner an, arbeiten sie miteinander oder manipulieren sie sich gegenseitig? Ob die beiden poetische Kochkunst schreiben oder klanglos an der Tradition scheitern, kann Raue mit Sicherheit beantworten: Sie werden scheitern!

Tim Raue vs. Hans Neuner in München:
Tim Mälzer schickt seine besten Freunde Tim Raue und Hans Neuner zu einem alten Bekannten nach München. Vor über zehn Jahren hat Hans Jörg Bachmeier zusammen mit Tim Mälzer und dem Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann an einem Kochbuch gearbeitet. Gemeinsam haben sie das Rezept zum Schweinebraten konzipiert. Die Fallhöhe könnte somit für die beiden Zwei-Sterne-Köche Tim Raue und Hans Neuner nicht größer sein. Hinzu kommen die Kartoffelklöße, die für beide gleichermaßen zur unüberwindbaren Challenge werden. Für Neuner, weil er sich als gebürtiger Tiroler mit Knödel auskennen sollte und es aber nicht tut. Für Raue, weil er bereits in der vorherigen "Best Friends Edition" in Südtirol an seinem Endgegner "Knödel" gescheitert ist. Ob Tim Raue diesmal Mälzers Tipp seinem Bauchgefühl zu folgen, beherzigt, wird sich zeigen.

Tim Mälzer vs. Tim Raue in Spangereid (Norwegen):
Der "König der Meere" Hans Neuner schickt seine beiden Buddies in das größte Unterwasserrestaurant der Welt und fordert sie in diesem imposanten und einschüchternden Restaurant mit einem urtümlichen Gericht heraus. Der Fiskepudding war das erste norwegische Gericht, das der dänische Chefkoch Nicolai Ellitsgaard gegessen hat. Heute ist es das Highlight seines Menüs und von der Karte nicht wegzudenken. 2019 eröffnet, wurde das Under, zu Deutsch "Wunder", ein Jahr später mit dem Michelin-Stern ausgezeichnet. Im ersten Unterwasserrestaurants Europas kochen die Freunde Tim Mälzer und Tim Raue zum ersten Mal in der Geschichte von "Kitchen Impossible" 5,5 Meter unter dem Meeresspiegel.

Neueste Nachrichten

VOX 18.01.23 | Köln
"Kitchen Impossible" ab 12. Februar 2023 um 20:15 Uhr bei VOX Kochen am Limit!

Kochen für die deutsche Nationalmannschaft, Outdoor im Steinofen oder im ersten Unterwasserrestaurant Europas 5,5 Meter unter dem Meeresspiegel - in Staffel 8 von "Kitchen Impossible" geht es für Tim Mälzer wieder bis ans Limit – und darüber hinaus! In acht brandneuen Folgen können sich die VOX-Zuschauer:innen auch auf zwei "Kitchen Impossible"-Specials freuen: Das erste Mal findet eine komplette Folge in den USA statt und in der "Best Friends-Edition" kocht und flucht Tim Mälzer mit Tim Raue und Hans Neuner um den Sieg.

weiter

Bildproduktionen

Ansprechpartner

Senior Managerin Kommunikation & PR VOX / RTL+: Janine Stein | T: +49 221-456-74410 | Volontärin Kommunikation & PR RTL Deutschland: Larissa Maly | T: +49 151 52670068 | Volontärin Bildredaktion : Josefina Lohmann | T: +49 221 456-74283 | Bildredakteurin: Anna Thoma | T: +49 221-456-74279 |