Auf RTL+
Herzogpark

Herzogpark

In der hochkarätig besetzten, sechsteiligen Serie "Herzogpark" stehen Lisa Maria Potthoff, Antje Traue, Felicitas Woll und Heike Makatsch vor der Kamera. Ebenfalls zum Hauptcast gehören Heiner Lauterbach, Jeanette Hain, Trystan Pütter, Lukas Spisser und als Gast Francis Fulton-Smith. Bei der neuen RTL+ Eventserie handelt es sich um eine skurrile Gesellschaftskomödie über vier Frauen im Münchener Nobelstadtteil Herzogpark, die ein gemeinsamer Pakt gegen einen charismatischen Tyrannen verbindet. Im Stream auf RTL+ steht "Herzogpark" seit dem 3. Mai hier bereit. VOX zeigte je drei Folgen der Serie am 29. Juni und 6. Juli um 20:15 Uhr.

Niemand versteht den Herzogpark und dessen Bewohner besser als Patricia Riekel, langjährige Chefredakteurin des People Magazins BUNTE, die als Society-Expertin und exklusive Beraterin an der Serie mitwirkt: "Als Journalistin beobachte ich seit Jahrzehnten, was Menschen antreibt. Diese Sehnsucht nach Anerkennung und Aufstieg. Die Unfähigkeit, das Glück festzuhalten. Der gesellschaftliche Absturz und wie Menschen damit umgehen, die Macht und Einfluss verlieren. Sie zerbrechen daran oder werden, wie in Drachenblut gebadet, stärker und gefährlicher als je zuvor."

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Hintergrund

Für RTL+ produzierten Letterbox Filmproduktion und Amalia Film im Sommer 2021 in München und Umgebung sowie in Südtirol die sechsteilige Serie, gefördert vom FilmFernsehFonds Bayern, IDM Südtirol und German Motion Picture Fund. Produzent:innen sind Yoko Higuchi-Zitzmann und Felix von Poser, ausführender Produzent Sven-Oliver Müller. Die Drehbücher stammen von Annette Simon ("Die Stadt und die Macht"), nach Drehbüchern und Drehbuchvorlagen von Regina Dietl sowie Nadine Keil, Enno Reese und unter Mitarbeit von John-Hendrik Karsten. Regie führten Oscar-Preisträger Jochen Alexander Freydank ("Spielzeugland", "Und weg bist du", "Dein Leben gehört mir") und Anca Miruna Lăzărescu ("Wir sind die Welle", "Hackerville", "Hannah"). Hinter der Kamera standen Martin Schlecht ("Honig im Kopf", "Traumfabrik"), Namche Okon ("Der Feind meines Feindes", " Polizeiruf 110: Monstermutter") und Jan-Marcello Kahl ("Wir sind die Welle", "Hannah", "Wild Republic"). Redaktionell verantwortlich ist Jean-Young Kwak, unter der Leitung von Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland. Leonine übernimmt den Weltvertrieb der Serie.

Inhalt

Annabelle (Felicitas Woll), Elisabeth (Antje Traue) und Hannah (Lisa Maria Potthoff) sind schön, reich und sie wollen um jeden Preis dort bleiben, wo sie gesellschaftlich sind. Es gibt nur ein Problem, und das ist männlich und mächtig: Nikolaus van der Bruck (Heiner Lauterbach). Als Bau-Mogul herrscht er an der Seite seiner Frau Helene, mit der er eine bizarre Beziehung führt, über das Who's Who der Münchner Gesellschaft. Als der Herzogtower, sein Prestigeprojekt, im Stadtrat zu kippen droht, erpresst er die Damen. Womit er nicht rechnet: Diese wehren sich – auf tiefgründige "Herzogpark-Art". Womit er auch nicht rechnet: Seine ehemalige Partnerin Maria (Heike Makatsch), die aus der Haft entlassen wurde und Rache schwört. Als die vier Frauen sich zufällig begegnen, schließen sie ein unheilvolles Bündnis – zu viert gegen die "Herzogtower-Power"… Der Deife huift seine Leit, aber hoin duada’s aa!

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Regiegespräch – Interview mit Regisseur Jochen Alexander Freydank ("Spielzeugland", "Und weg bist du", "Dein Leben gehört mir")

Was zeichnet die Serie für dich aus?
"Herzogpark" ist eine moderne, klar verortete Komödie. Und jede Komödie ist natürlich auch Drama. Ich war glücklich, mal wieder einmal eine Komödie zu drehen. Und natürlich glücklich, mit so einem großartigen Cast arbeiten zu dürfen. Eine Serie von Grund auf zu konzipieren ist eine sehr lohnende Herausforderung für einen Regisseur.

Was war dir wichtig zu zeigen?
Ich war zugegebenermaßen etwas überrascht, als ich für dieses Format angefragt wurde. Ich bin Berliner. Vielleicht passte mein Oscar einfach gut zur High Society. Manchmal ist der Blick von außen ja ein spannender. Da bin ich vielleicht sehr nah an der Figur der Maria (Heike Makatsch) in dieser Serie. Aber ich kenne München gut und mag es inzwischen. Für die Details bei den Champagnersorten hatte ich gute Beratung. Ich selbst trinke weiterhin lieber Bier oder inzwischen auch das Münchener Helle.

Welches Bild zeichnet die Serie aus deiner Sicht von der Münchner High Society?
In den ersten vier Folgen der Serie, die ich hier gedreht habe, geht es um sehr unterschiedliche Frauen aus dem "Herzogpark". Es wird eine Welt gezeigt, die durchaus auch mal politisch unkorrekt sein will. Mit vier starken Frauen und einem Macho alter Schule, der um sein Revier kämpft, auch wenn die Zeiten für einen wie ihn langsam vorbei sind. Gleichzeitig will ich diese Welt auch so zeigen wie sie ist. Eben ein bisschen drüber.

Society-Expertin Patricia Riekel hat als exklusive Beraterin an der Serie mitgewirkt. Inwieweit konntest du von ihren Erfahrungen profitieren?
Klar waren das interessante Einblicke in diese Welt. Ich habe ja auch eine kleine Szene mit ihr gedreht. Aber am Ende war es für mich vor allem die Autorin Annette Simon, die meine Hauptansprechpartnerin für die Drehbücher war. Das war unter extremem Zeitdruck eine tolle Zusammenarbeit. So sollten Regie und Autorin miteinander arbeiten.

Hochkarätige Schauspielerinnen wie Lisa Maria Potthoff, Antje Traue, Felicitas Woll und Heike Makatsch standen vor der Kamera. Wie war der Dreh mit den vier Damen?
Mit guten Schauspielerinnen und Schauspielern zu drehen ist nie kompliziert. Darum sind sie ja gut. Man fordert sich gegenseitig. Und das ist genau das, was Spaß bei unserer Arbeit machen kann und bei dieser Serie gemacht hat.

Wie viel wurde on Location gedreht und wie wurden diese ausgesucht?
Wir haben einige Szenen original im "Herzogpark" gedreht. Andere in anderen Teilen von München. Mit meinem Szenenbildner Patrick Steve Müller und meinem Kameramann Martin Schlecht haben wir gemeinsam ein Konzept entwickelt, das diesen teilweise sehr fiktiven "Herzogpark" kreiert. Mir war es wichtig, eine Serie zu konzipieren, die unterhält, die durchaus überhöht, eine eigene Ästhetik hat und die insbesondere den Schauspielerinnen und Schauspielern eine Bühne schafft.

Folge 1

Der Herzogpark – das Viertel der Münchner Reichen und Schönen. Maria Schreiber wird aus dem Gefängnis entlassen. Zwei Jahre später übernimmt sie das Catering bei einer der legendären Partys von Nikolaus van der Bruck im Herzogpark. Was hat sie für eine Rechnung mit ihm offen? Und auch Hannah Arndt, Elisabeth von Lynden und Annabelle Bernbauer führen offensichtlich etwas im Schilde. Der Abend endet gänzlich anders als geplant. Was weiß Maria?

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 2

Zwei Wochen zuvor: Nikolaus erfährt, dass ein Baustopp über seinen Herzogtower verhängt wurde. Annabelle gibt ein Abendessen zur Feier von Alfs Aufstellung zum Bürgermeisterkandidaten. Als der Caterer abspringt, trifft es sich nur allzu gut, dass Annabelle zufällig Maria beim Fußballtraining ihres Sohnes kennenlernt. Der Abend ist gerettet, doch nur kurzzeitig. Ungebetene Gäste, dreckige Geheimnisse und etwas zu viel nackte Haut werden serviert.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 3

Maria kauft sich eine Waffe und streitet mit Eddy. Nikolaus nimmt Hannah, Elisabeth und Annabelle weiter in die Mangel. Elisabeths Kinder fliegen vom Internat und Hannah erfährt, dass sie ungewollt schwanger ist. Was nun?! Elisabeth sieht keinen anderen Ausweg mehr, als ihr Leben zu beenden. Hannah kann sie gerade noch aufhalten. Als dann Annabelle zufällig vorbei gejoggt kommt, wird den dreien klar, welches Leben sie eigentlich beenden sollten.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 4

Zwei Wochen später: Zurück auf der Party von van der Brucks. Nicht Nikolaus, sondern Hubertus hat das Gift getrunken und fällt sofort ins Koma. Maria hat alles beobachtet. Nikolaus verdächtigt Maria. Und die drei anderen wollen Maria ruhigstellen. Mit einer Birkin-Bag. Oder zwei? Als Nikolaus Maria erneut etwas unterjubeln will, hat sie endgültig genug. Sie beschließt, mit den anderen Frauen gemeinsame Sache zu machen. Ein neuer Plan muss her.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 5

Als den Frauen von ihrem Auftragskiller eine Abfuhr erteilt wird, fahren sie nach Südtirol, um Nikolaus dort in seinem Hotel endlich das Handwerk zu legen. Sie wollen ihn mit dem vermeintlich gestohlenen Monét in ein altes Casino locken und ihn dort zurücklassen. Auf der Fahrt kommen sich die Frauen näher. Maria erzählt von ihrer Vergangenheit mit Nikolaus, Hannah von ihrer Affäre mit ihm. Am Ende geht ihr Plan dann beinahe auf, aber nur beinahe.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 6

Viel ist passiert im Herzogpark. Annabelle und Elisabeth haben sich von ihren Männern getrennt, Hannah freut sich auf ihr Baby und Nikolaus ist am Ende. Kurz blüht er wieder auf, als Maria und er eine letzte Partie im Casino gewinnen. Verzeihen wird sie ihm trotzdem nicht. Er fasst einen Plan und weiht Helene ein. Sie soll die Frauen zu sich einladen. Dann passiert etwas, mit dem keiner gerechnet hätte: aus den vier Frauen werden plötzlich fünf.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Was ist eigentlich der Herzogpark?

"Das ist kein Wald und kein Park, das ist ein Zaubergarten, nicht mehr und nicht weniger" – Thomas Mann über den Herzogpark.

Dieser Zaubergarten, die Münchener Nobelgegend Herzogpark, erstreckt sich im "unteren" Bogenhausen zwischen Isar und Isarleite und zählt zu den begehrtesten und vornehmsten Wohnanlagen in München. Das prunkvolle Wohn- und Villenviertel ist grün, isarnah, schön ruhig und ganz schön teuer.

Geprägt wird der Stadtteil durch seine prächtigen Altbauten, vielen kleinen Parks sowie die Isaranlagen und natürlich den Friedensengel. Vor allem aber die malerisch verwinkelten Straßen, wie die Cuvilliéstraße oder rund um den Shakespeare-Platz, verleihen dieser Gegend einen ganz besonderen Charme, der ihn zum Mekka der Schönen und Reichen macht.

Glanz, Glamour und Champagner im Feinkostbistro Mark’s, dem Käfers und dem Schuhmanns stehen hier für die Münchener High Society an der Tagesordnung. In diese schillernde Hochglanzwelt mit ihrem ganz besonderen Flair taucht die Serie "Herzogpark" ein und bringt den RTL+ Streamer:innen diese zauberhafte und geheimnisvolle Welt mit beeindruckenden Kamerafahrten und Drohnenaufnahmen sowie Originalschauplätzen wie das Hotel Bayerischer Hof ein kleines Stückchen näher.

Cast

Lisa Maria Potthoff / Hannah Arndt
Antje Traue / Elisabeth von Lynden
Felicitas Woll / Annabelle Bernbauer
Heike Makatsch / Maria Schreiber
Heiner Lauterbach / Nikolaus van der Bruck
Jeanette Hain / Helene van der Bruck
Trystan Pütter / Alf Bernbauer
Lukas Spisser / Hubertus von Lynden
Tim Seyfi / Eddy Welbert
Francis Fulton-Smith / Franz Dorn
Michael Klammer / Omar
Sabrina Amali / Fatima
Katrin Filzen / Legend
Patricia Riekel / Reporterin

Stab

Produktion / Studio Hamburg Production Group-Tochtergesellschaften Letterbox Filmproduktion und Amalia Film im Auftrag von RTL+
Produzent:innen / Yoko Higuchi-Zitzmann, Felix von Poser
Ausführender Produzent / Sven-Oliver Müller
Buch / Annette Simon und Regina Dietl zusammen mit Nadine Keil, Enno Reese und John-Hendrik Karsten
Regie / Jochen Alexander Freydank, Anca Miruna Lăzărescu
Kamera /Martin Schlecht, Namche Okon, Jan-Marcello Kahl
Musik / Andrej Melita, Nils Wrasse, Josef Piras
Szenenbild / Patrick Steve Müller, Florian Maximilian Kammer
Kostümbild / Katja Krannich, Monica Siviero, Coren Pollock
Maske / Kurosch Akhavan, Anna Kunz, Sabine Finger, Karin Steinhäuser, Cornelia Ritz
Redaktion Fiction RTL Deutschland / Jean-Young Kwak
Bereichsleitung Fiction RTL Deutschland / Hauke Bartel

Neueste Nachrichten

26.04.22
Die neue RTL+ Serie feierte in Anwesenheit der Hauptdarstellerinnen Lisa Maria Potthoff und Felicitas Woll große Premiere in München   "Herzogpark"-Premiere in München

Am Montag, 25. April feierte die neue RTL+ Serie "Herzogpark", produziert von Letterbox Filmproduktion und Amalia Film, große Premiere im Gloria Palast in München. Zahlreiche Premieren-Gäste tauchten ein in eine faszinierende Welt, zu der nur wenige Leute Zutritt haben: der sagenumwobene Herzogpark. Der Ort, wo die Münchner High Society lebt. Dabei entdecken sie, was sich hinter den schillernden Fassaden verbirgt... Gezeigt wurden die ersten beiden Episoden der insgesamt sechs Folgen umfassenden starbesetzten Serie.

weiter

Bildproduktionen