Neue Doku-Reihe, ab 3.9., 17:30 Uhr – immer samstags
Die Macher vom Rhein – Schippern und Schuften auf 1.233 km

Teaser

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Deutschlands längster Fluss und wichtigste Lebensader: der Rhein. Von der Quelle bis zur Mündung legt dieser Fluss 1.233 Kilometer zurück. 1.233 Kilometer auf denen immer etwas los ist. Sommer wie Winter. Tag und Nacht. Damit der Verkehr hier nicht zum Erliegen kommt, geben unzählige Menschen jeden Tag aufs Neue ihr Bestes. Die neue sechsteilige NITRO-Dokumentation "Die Macher vom Rhein – Schippern und Schuften auf 1.233 km" porträtiert genau diese Heldinnen und Helden vom Rhein, die auf und rund um den Fluss arbeiten: vom Aufräumkommando über den Bootsbauer bis hin zur Kapitänin.

"Die Macher vom Rhein - Schippern und Schuften auf 1.233 km" ab 3. September, 17.30 Uhr, immer samstags bei NITRO und auf RTL+.

Folge 1

Millimeterarbeit mit 170 Tonnen schweren Stahlteilen am Neubau der Autobahnbrücke der A1 über den Rhein. Baustellenchef Michael Arz dirigiert sein Team mit klarer Ansprache und eisernen Nerven. Zeitdruck auf der Lux-Werft: bisher steht da nur ein unfertiger Stahlkorpus, doch in zwölf Wochen soll das Fahrgastschiff "Möwe" bereits auf einem See fahren. Und: unterwegs mit einer der letzten Berufsfischerfamilien am Rhein: dicker Fang oder tote Hose?

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 2

Mit den Brüdern Stephen und Torsten Mnich auf Deutschlands längstem Fluss. Wie lebt es sich zu zweit auf einem 85 Meter langem Binnenschiff und das fast 300 Tage im Jahr. Logistik pur auf 84.000 Quadratmetern: bei Contargo im Neusser Hafen dreht sich alles um Container! Und: Chef Michael Arz will zügig das nächste Stahlteil am Neubau der Leverkusener Brücke einsetzen. Doch ein Mitarbeiter ist nicht aufzufinden.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 3

Der schwimmende Bautrupp: Im Mannheimer Hafen sorgt das Baggerschiff "Biber" für Ordnung. Sturmwarnung im Containerhafen Neuss: Terminal-Leiter Frank Wadewitz und sein Team beim Sicherheitscheck. Im Morgengrauen auf dem Wasser: Die Berufsfischer Lars und Hannes Kuhn hoffen auf den großen Fang! Und: in jeder Sekunde einsatzbereit: Das Feuerlöschboot im Düsseldorfer Hafen.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 4

Auf der Baustelle der Rheinbrücke Leverkusen gibt es gewaltige Platz- und Montierprobleme, da platzt Chef Michael Arz der Kragen. Entspannter geht es bei Familie Mnich zu. Sie treffen sich zum „Binnenschiffen-Familien-Grillfest“. Das Baggerschiff „Biber“ ist in kirchlicher Mission unterwegs, aber die Crew muss Geduld mitbringen. Und: im Containerhafen Duisburg dürfen zwei Zollanwärter das erste Mal eine Containerkontrolle durchführen.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Folge 5

Bei der Seilbahn in Koblenz kommt was ins Rollen. Das tonnenschwere Laufwerk einer Gondel muss ausgewechselt werden. Auf der Baustelle der "Rheinbrücke Leverkusen" sollen die Uferbereiche fertiggestellt werden. Jeweils 170 Tonnen Stahl müssen zentimetergenau in die letzten Lücken passen. Für Kapitänin Bianka Rössler und ihre Crew auf den Passagierschiffen stehen heute zwei Ausflugsfahrten auf dem Programm. Doch der neue Motor der "Rheindream" macht Probleme.

Folge 6

Megafeuerwerk für die Rheinkirmes in Düsseldorf: Martin Schmitz und seine Crew lassen den Himmel leuchten. Markus Steinbock und Marcel Meinecke, das Team vom Tankschiff "Bunker Service 15" sorgt dafür, dass dem Rheinverkehr nie der Treibstoff ausgeht. Fährmann Heiko Dietrich kutschiert Spaziergänger und Radler über den Rhein. Und der Verein K.R.A.K.E. lässt die erste Müllfalle Deutschlands im Rhein zu Wasser.

Hintergrund

"Die Macher vom Rhein – Schippern und Schuften auf 1.233 km" ist eine Produktion der Janus TV GmbH im Auftrag von NITRO. Redaktionell verantwortlich ist Executive Producerin Isabell Junglen-Walden unter der Leitung von Alex Mueller, Leiter Eigenproduktion Multichannel.

Neueste Nachrichten

Bildproduktionen

Ansprechpartner

Manager Kommunikation & PR: Ernst Rudolf | T: +49 221 456-74310 | Leiterin Bildredaktion & Senior Bildredakteurin: Jasmin Menzer | T: +49 221-456-74281 | Senior Bildredakteurin : Frauke Wieldt | T: +49 221-456-74278 |