Neue Folgen, ab Do., 15.2., 20:15 Uhr bei RTL
Blamieren oder Kassieren

Teaser

Beliebtes TV-Dauerbrenner-Spiel wird zur eigenen Primetime-Show! Wer blamiert sich? Wer kassiert ab? Ab dem 21. September, um 20:15 Uhr, zeigt RTL, immer donnerstags im Vorlauf der Spiele der UEFA Europa League, „Blamieren oder Kassieren“ (12 Folgen). Durch die halbstündige Show führt dabei niemand Geringeres als der charismatische TV-Entertainer Elton, der natürlich auch für RTL in sein legendäres rotes Sakko schlüpft.

Ab 20:45 Uhr steht der Donnerstagabend bei RTL schließlich ganz im Zeichen des internationalen Spitzenfußballs mit den Live-Übertragungen zur UEFA Europa League und UEFA Europa Conference League.

Inhalt

Zu Beginn treten zwei Prominente gegeneinander an und stellen ihr Wissen in einem witzigen Quizduell unter Beweis. Schon in der nächsten, mitreißenden Finalrunde geht es dann um alles oder nichts. Ein Gast aus dem Studiopublikum, persönlich ausgewählt von Moderator Elton, tritt nun gegen den zuvor siegreichen Promi an und erhält die Gelegenheit, sich als wahres Quiztalent zu beweisen und zum Star des Abends aufzusteigen. Denn jede richtige Antwort bringt ihn oder sie dem begehrten Gewinn von 10.000 Euro einen Schritt näher.

Promi-Gäste

In den zwölf Folgen quizzen u. a. Susan Sideropoulos, Michael Mittermeier, Joachim Llambi, Sasha, Andrea Kiewel, Kevin Großkreutz und viele weitere prominente Gäste.

Aktuelle Begegnungen und Bildmaterial zu den Shows finden Sie hier im jeweiligen Programmtag.

Lieber Elton, du schlüpfst wieder in dein rotes Sakko, erstmalig läuft deine Show zur Primetime, wie fühlt sich das an? Wird das rote Sakko besonders glänzen zur besten TV-Zeit?
Natürlich wird das rote Sakko zur besten Sendezeit besonders glänzen! Vielleicht trage ich sogar ein rotes Lack-Jackett. Lassen Sie sich überraschen! Ich freue mich jedenfalls sehr auf die Show. Das war auch wirklich überfällig - eine Quiz Show zur besten Sendezeit. Dass da bei RTL vorher keiner draufgekommen ist, verstehe ich nicht.

„Blamieren oder Kassieren“ hat sich zu einem wahren Dauerbrenner im deutschen TV entwickelt. Was denkst du, macht den besonderen Reiz und die anhaltende Beliebtheit dieser Show aus?
Ich vermute der Erfolg liegt am klaren Spielprinzip. Es werden Fragen gestellt und wer die meisten Antworten weiß, gewinnt. Mehr nicht. Die Show hat das gleiche Erfolgsgeheimnis: Sie ist einfach und unkompliziert, so wie ich.

RTL zeigt „Blamieren oder Kassieren“ als halbstündige Show. Liegt in der Kürze die Würze?
Guter Versuch, aber auf diese Fangfrage falle ich nicht rein. Ich sag nur so viel. Wenn man eine geile Show bietet, kommt es nicht auf die Länge an.

Hast du irgendwelche besonderen Rituale oder Vorbereitungen, um dich vor der Aufzeichnung von „Blamieren oder Kassieren“ in Stimmung zu bringen und das Publikum bestens zu unterhalten?
Ich gehe immer davon aus, dass es dem Publikum genau wie mir geht. Wir haben Lust auf eine gute Show, aber eigentlich wären wir auch gerne schnell wieder zuhause auf dem Sofa. Also versuche ich, nicht zu nerven und den Abend kurzweilig und angenehm für alle Beteiligten über die Bühne zu bringen. Und das klappt wohl bislang ganz gut.

Als TV-Entertainer und Moderator gehörst du zweifellos zu den bekanntesten Gesichtern im deutschen Fernsehen. Doch in Rankings über die beliebtesten TV-Moderatoren taucht dein Name manchmal nicht auf. Wie siehst du das und wie wichtig sind dir solche Rankings und Auszeichnungen für deine Karriere?
Ach ja, diese Rankings. Wie heißt es so schön: an der Spitze ist es einsam – ich bin aber gesellig.

Direkt nach „Blamieren oder Kassieren“ laufen immer Spiele der UEFA Europa League. Wer wird donnerstags bei RTL das TV-Publikum mehr zum Jubeln bringen – die Quizfragen und -antworten oder später die Tore?
Die Jubel-Garantie gibt es nur bei „Blamieren oder Kassieren“, denn im Gegensatz zur UEFA Europa League gewinnen hier immer die Richtigen!

Und apropos Fußball: Wie gespannt bist du auf das Abschneiden deines Lieblingsvereins FC St. Pauli in der neuen Saison? Schaffen sie diesmal den Aufstieg?
Ja, der Aufstieg ist dieses Jahr so gut wie sicher! Vielleicht erst in der Relegation gegen die Bayern. Aber so oder so. Wir steigen auf!

Hintergrund

„Blamieren oder Kassieren“ ist eine Produktion von Brainpool. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die bekannte Backingband „Heavytones“.

Neueste Nachrichten

RTL 06.10.23 | Köln
"Blamieren oder Kassieren" und Europapokal-Spiel sorgen erneut für RTL Tagessieg Gelungenes Vorspiel vor dem Anpfiff

Am Donnerstagabend verfolgten durchschnittlich 1,83 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 7,3 %) gespannt, wie Evelyn Burdecki und Kevin Großkreutz ihr Quiz-Talent am roten Buzzer unter Beweis stellten. Im Anschluss konnte ebenfalls das Gastspiel von Eintracht Frankfurt in der UEFA Europa Conference League überzeugen.

weiter
RTL 22.09.23 | Köln
"Blamieren oder Kassieren" und Europapokal-Thriller führen RTL zum Tagessieg Elton mit gutem Einstand

Aus Elton wird RTLon: "Endlich hat dieser schicke, rote Anzug den Weg zu RTL gefunden. Wann immer sie mich in diesem Designer-Stück sehen, heißt es ab sofort: Herzlich Willkommen zu 'Blamieren oder Kassieren'!", leitete Elton seine Moderations-Premiere bei RTL ein.

weiter

Bildproduktionen

O-Töne

ab Do., 21.9. um 20:15 Uhr bei RTL Blamieren oder Kassieren Elton im Interview
Beliebtes TV-Dauerbrenner-Spiel wird zur eigenen Primetime-Show! Wer blamiert sich? Wer kassiert ab? Ab dem 21. September, um 20:15 Uhr, zeigt RTL, immer donnerstags im Vorlauf der Spiele der UEFA Europa League, „Blamieren oder Kassieren“ (12 Folgen). Durch die halbstündige Show führt dabei niemand Geringeres als der charismatische TV-Entertainer Elton, der natürlich auch für RTL in sein legendäres rotes Sakko schlüpftweiter

Kontakt

Annalena Körrer | Junior Managerin Kommunikation/PR Unterhaltung | T: +49 221-456-74245 | Ernst Rudolf | Stv. Leiter Kommunikation Multichannel / Senior Manager Kommunikation/PR Unterhaltung | T: +49 221 456-74310 | Marie-Theres Gühmann | Senior Bildredakteurin | T: +49 221-456-74270 |