Ab Herbst 2024 bei RTL
Bauer sucht Frau

Teaser

Das gab es noch nie! Zum runden Geburtstag von "Bauer sucht Frau" stellen sich mit 20 Bauern und Bäuerinnen so viele wie noch nie vor! Denn die beliebte TV-Romanze mit Inka Bause feiert dieses Jahr 20-Jähriges. Ob Reitlehrer Heiner (70) aus Bayern, Weihnachtsbaumerzeugerin Saskia (35) aus Niedersachsen oder Mutterkuhhalter Max (32) aus Thüringen – sie alle möchten endlich von Amors Pfeil getroffen werden. Welche weiteren Bauern und Bäuerinnen sich auf die Suche nach der großen Liebe machen, zeigt RTL am Pfingstmontag, 20.5. um 19:05 Uhr.

Interessierte haben die Möglichkeit, sich online unter RTL.de/bewerben oder telefonisch unter 01805 - 447 444 zu melden oder eine Mail an bauersuchtfrau@rtl.de zu schreiben.

Ausgestrahlt wird die Jubiläumsstaffel im Herbst 2024 bei RTL. Produziert wird "Bauer sucht Frau" von der Magis TV GmbH.

Heiner (70)

Region: Oberpfalz, Bayern
Betrieb: Reiterhof
Hobbies: Tanzen, Yoga

Der junggebliebene Heiner lebt und arbeitet in der Oberpfalz. Hier verdient er als Reitlehrer seinen Unterhalt. "Pferde geben mir Kraft, die sind mein Lebenselixier. Das ist mir in die Wiege gelegt worden. Schon mein Großvater hat Pferde gezüchtet, mein Vater auch. Ich kann mir nichts anderes vorstellen", so Heiner. Insgesamt bewirtschaftet der 70-Jährige 34 Hektar Grün- und Ackerland, sowie 7 Hektar Wald. Ebenfalls auf seinem Hof anzutreffen sind 20 Pferde und drei Hofkatzen. Seit 22 Jahren ist Heiner nun schon Single: "Ich habe mich die letzten Jahre nicht so bemüht und dachte, irgendwann werde ich schon die Richtige finden. Aber die kommt eben nicht einfach auf den Hof gelaufen. Jetzt will ich es aber nochmal wissen." Der 1,76m große Bayer sucht eine junggebliebene Partnerin, die mit ihm mithalten kann und sein großes Hobby, das Tanzen, teilt: "Es gibt keinen Tanz, den ich nicht kann." Eine Yoga-Einheit gehört ebenfalls zu Heiners täglichen Routinen. Und sollte nach dem Sport mal der Magen knurren, freut er sich über eine Portion Nudeln mit Tomatensauce oder eine gesunde Brennnesselsuppe.

Saskia (35)

Region: Landkreis Harburg, Niedersachsen
Betrieb: Weihnachtsbaumbetrieb mit Hofcafé
Hobbies: Fußball

Die ehemalige "Weihnachtsbaumkönigin" Saskia bewirtschaftet zusammen mit ihren Eltern Siegfried (65) und Silke (63) sowie ihrer Schwester Svea (32) circa 30 Hektar Land, auf dem sie seit über 30 Jahren ausschließlich Weihnachtsbäume anbauen. Zum Familienbetrieb gehören außerdem ein kleines Café und ein Hofladen, indem sie selbsthergestellte Produkte aus Tannen, wie zum Beispiel Tee, Likör und Seifen anbieten. Die tierischen Bewohner des Hofes sind Ponys, Zwergziegen, Laufenten, Hühner und Alpakas. Die gelernte Versicherungskauffrau ist sportlich sehr aktiv. Zu ihrer großen Leidenschaft gehört das Fußball spielen. Einmal in der Woche tauscht Saskia ihre Arbeitssachen gegen das Fußballtrikot. Als weiteren Ausgleich vom Hofalltag trainiert die 35-Jährige für den Halbmarathon. Die 1,68m große Niedersächsin ist seit knapp einem Jahr Single und bereit für die große Liebe. Saskia wünscht sich einen Mann an ihrer Seite, der sportlich und humorvoll ist und der ihr eigenes Weihnachtsmärchen wahr werden lässt: "Einer, der nicht nur Bäume pflanzt, sondern auch mein Herz zum Leuchten bringt." Saskia war bereits einmal verheiratet, ihre Scheidung ist fast abgeschlossen.

Max (32)

Region: Heideland, Thüringen
Betrieb: Mutterkuhbetrieb
Hobbies: Fahrradfahren, Inlineskating, Volleyball, Fußball

In den weiten Landschaften des Heidelands, mitten in Thüringen, lebt Max und führt einen Mutterkuhbetrieb. Der Hof ist Heimat für 20 Mutterkühe samt ihrer Nachzucht. 300 Hektar Ackerland gehören ebenso dazu wie zwei Pferde, zehn Hühner und Hund Jakob, der Max‘ ständiger Begleiter ist. Neben der Arbeit auf dem Hof, bei der der 32-Jährige Unterstützung von seinem Vater Olaf (61) bekommt, betätigt Max sich gern sportlich auf seinem Fahrrad oder auf Inlineskates. Außerdem spielt er Volleyball und Fußball. Seit drei Jahren ist der Thüringer allein: "Ich habe keine Freundin, weil ich den Betrieb vor zwei Jahren übernommen und mich erstmal in die Arbeit gestürzt habe. Manchmal steht mir auch meine Schüchternheit im Weg." Daher würde sich Max freuen, wenn seine Zukünftige offen ist, sympathisch, freundlich und das Wichtigste: "…mit mir hier auf dem Land leben möchte und mitzieht."

Andre (29)

Region: Friesland, Niedersachsen
Betrieb: Rindermäster und Pferdehalter
Hobbies: Speedway fahren

Andre lebt auf dem Hof seiner Schwester und kümmert sich um 42 Pferde und 20 Rinder. "Ich stelle das Tierwohl vor mein eigenes. Ich kann erst schlafen, wenn ich weiß, dass alle Tiere gesund und versorgt sind", so der 29-Jährige. Im Haupterwerb arbeitet er als Angestellter auf einem landwirtschaftlichen Großbetrieb. Andres große Leidenschaft ist neben seinen Tieren das Speedway fahren. Bis vor einem schweren Unfall im Jahr 2015 fuhr er selbst, heute sind die Motorräder nur noch ein Hobby: "Manchmal packen wir die Motorräder ein und fahren zu einer der Bahnen oder wir schauen uns die Rennen an, die deutschlandweit stattfinden." Nach einer siebenjährigen Beziehung und fast acht Jahren Singleleben ist Andre nun wieder auf der Suche nach der Liebe, inklusive Kinderwunsch und Hochzeitsplänen: "Ich wünsche mir eine richtige Landhochzeit mit allem, was eben dazugehört. Mit Polterabend und meinetwegen kann man auch mit der Kutsche von der Kirche abgeholt werden oder eben mit dem Traktor oder Häcksler."

Andreas (31)

Region: Münsterland, Nordrhein-Westfalen
Betrieb: Mutterkuh- und Geflügelhalter
Hobbies: Freunde treffen, ins Fußballstadion und auf die Jagd gehen

Der 31-jährige Münsteraner Andreas lebt zusammen mit Vater Michael (61) und Mutter Gabriele (62) auf dem Hof. Neben seinem Beruf im öffentlichen Dienst kümmert er sich mit seinem Vater auf 7,5 Hektar Grün- und Ackerland um Schweine, Kühe, Hühner, Schafe, einen Hund und zwei Katzen. Die Kühe auf dem Hof haben alle einen eigenen Namen. Vor allem Kuh Ulla hat es Andreas angetan: "Sie ist die Jüngste und wir haben sie mit der Flasche aufgezogen. Sie ist etwas Besonderes." In seiner Freizeit trifft Andreas gern Freunde, geht ins Fußballstadion und seit seinem 16. Lebensjahr auf die Jagd. Nach über einem Jahr des Alleinseins sucht er nun eine Frau, die humorvoll ist und Spaß am Landleben hat. "Sie sollte auch Verständnis haben, wenn es beim Schützenfest länger wird. Da bin ich mit den Kumpels eine Woche unterwegs", so Andreas. Selbst sieht er sich als zuverlässigen, überpünktlichen Mann. Seine Hündin Kira ist bis jetzt das einzige weibliche Wesen, mit der er jede freie Minute verbringt. "Wenn
meine Hofdame ein selbstgemachtes Halsband für meine Kira mitbringt, wäre es schön." Andreas sehnt sich danach, endlich eine Familie zu gründen.

Chiara Maria (24)

Region: Mittelschwaben, Bayern
Betrieb: Reitbetrieb mit Pferdezucht
Hobbies: Fotografie

Die bayerische Pferdetrainerin und Reitlehrerin Chiara Maria lebt mit ihrer Mama Daniela (56) und Papa Hans (73) auf dem Hof. Im Familien-Reitbetrieb kümmern sie sich auf drei Hektar Grünland um 12 Pferde, zwei Fohlen, Miniaturpferde und Hunde. Chiara Maria ist für die Pferde zuständig und reitet sie gerne aus: "Mein Opa hat mir 
Reiten beigebracht. Meine Reit-Liebe wurde immer größer." Nebenbei hilft die 24-Jährige im Autohaus ihres Bruders aus. Dort kann sie ihrem großen Hobby, dem Fotografieren, nachgehen, denn sie ist für Social Media und 
Marketing zuständig. Chiara Marias vorherige Beziehungen sind aufgrund der Pferde in die Brüche gegangen. "Ich würde so gern jemanden finden, der nicht nach einem Jahr sagt: 'Die Landwirtschaft und dein Job, das ist mir zu viel'", so Chiara Maria. Außerdem sollte er loyal, tierfreundlich, empathisch und handwerklich begabt sein und einen Sinn für Romantik haben, denn Chiara Maria hat noch nie Blumen von einem Mann bekommen.

Elko (43)

Region: Schmalkalden-Meiningen, Thüringen
Betrieb: Schweinezuchtbetrieb
Hobbies: Fußball, Motorrad fahren

Elko aus Thüringen ist Teilhaber eines Hofes mit 1000 Schweinen und zwei Hunden. Dazu bewirtschaftet er zwei Hektar Stallfläche. Er ist durch seine Eltern mit der Landwirtschaft groß geworden: "Wir hatten Kartoffeln, Rüben und Pferde. Da bin ich so reingewachsen." Neun Kilometer vom Stall entfernt lebt er bei seinen Eltern auf zwei Etagen in seiner eigenen Wohnung, die der handwerklich begabte Schweinezüchter selbst ausgebaut hat. Neben der Landwirtschaft spielt der zweifache Papa im Fußballverein, fährt Motorrad, engagiert sich im Gartenverein und spaziert gern mit seinen zwei Hunden. Nach einer 25-jährigen Beziehung ist Elko nun seit zwei Jahren Single: "Ich suche eine Frau, die mit anpacken kann, die mein Leben verschönert und die mit mir alt werden möchte." Auch wenn Elko schon zwei Kinder hat, kann die Frau gern eigene Kinder in die Beziehung mitbringen. Elko braucht keine aufgebrezelte Frau, sie soll "einfach normal, ehrlich und humorvoll sein." Wenn sie ihn dann noch mit Thüringer Klößen und einem herzhaften Braten verwöhnt, würde sie Elko eine große Freude machen. Elko lebt aktuell in Scheidung und teilt sich das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder.

Franz (25)

Region: Allgäu, Bayern
Betrieb: Milchviehbetrieb
Hobbies: Unternehmungen mit Freunden, Wandern, Rodeln

Der 25-jährige Franz lebt und arbeitet gemeinsam mit seiner Mama Eva (49), Papa Christian (49), seinem Bruder Hans-Peter (22) und seinen Großeltern Eduard (80) und Gertraud (85) im familiengeführten Milchviehbetrieb im Allgäu. Dort kümmern sie sich auf 105 Hektar Land um 160 Milchkühe und weitere 100 Kühe aus Nachzucht, einen Hund und eine Katze. Um von seiner Arbeit auf dem Hof abzuschalten, geht Franz gerne aktiven Hobbies nach: "Ich unternehme viel mit meinen Freunden, gehe wandern in den Bergen oder rodeln im Winter." Außerdem ist er Mitglied im Jungzüchterclub und hat ein Faible für Fleisch: "Mein Lieblingsessen besteht aus Fleisch. Nichts Spezielles, 
einfach Fleisch, man muss satt werden und man muss wieder Kraft haben nach dem Essen." Der 1,92 Meter große Familienmensch ist seit zwei Jahren Single. Die Richtige sollte hilfsbereit, offen, ehrlich, treu und einfühlsam sein und ihn auch gerne im Haushalt und der Landwirtschaft unterstützen. Franz, der sich vor kurzem ein eigenes Haus 
auf dem Hof gebaut hat, blickt gern in die Zukunft: "Im Haus sind auch zwei Kinderzimmer, weil ich mir das gut vorstellen kann, irgendwann auch mal Kinder zu haben."

Heino (50)

Region: Jadebusen, Niedersachsen
Betrieb: Milchviehbetrieb
Hobbies: Volleyball, Unternehmungen mit Freunden, Karaoke

Auf einem 60 Hektar großen Hof kümmert sich der 50-jährige Heino um 100 Kühe und 50 Kälber. Auch Esel, ein Pferd, Schweine, Ziegen, Emus, Hühner, Enten, Gänse, Pfauen, Katzen und Hunde haben bei ihm ein Zuhause gefunden. "Ich habe so viele Tiere, weil ich das einfach toll finde, diese Vielfalt, diese Abwechslung. Ich bin so aufgewachsen – mit vielen unterschiedlichen Tieren. Auch meine Milchkühe bestehen aus neun verschiedenen Rassen." Privat spielt Heino Volleyball, unternimmt gerne etwas mit Freunden und singt leidenschaftlich Karaoke. In Zukunft möchte der Niedersachse in seinem Garten Gemüse anbauen. Bislang fehlten allerdings die Zeit und die Unterstützung. Heino ist seit 3,5 Jahren Single und sucht einen Mann fürs Leben. Sein Traummann sollte einen ehrlichen, offenen Charakter mitbringen und eine gewisse Ausstrahlung haben: "Ich finde, ganz faszinierend bei Menschen sind die Augen. Die müssen etwas ausstrahlen. Mein zukünftiger Partner muss auch unbedingt Humor haben." Der Junggeselle liebt Überraschungen. Besonders, wenn sie aus Marzipan sind.

Hubert (38)

Region: Hochpusterthal, Südtirol
Betrieb: Milchviehbetrieb
Hobbies: Skifahren, Wandern, Holzarbeiten

Auf 1.660 Meter Höhe betreibt der Südtiroler Hubert einen Milchviehbetrieb mit Kühen, Kälbern und Pferden auf 12 Hektar Grün- und Ackerland. Seit 21 Generationen ist der 700 Jahre alte Hof in Familienhand. "Ich würde mich freuen, wenn es klappen würde, die richtige Frau zu finden, mit der ich eine Familie gründen kann, damit die Familientradition weiter geht", so Hubert. In seinem Elternhaus wohnt der hauptberufliche Maschinist in einem eigenen Zimmer. Wenn der 1,73 Meter große Südtiroler nicht arbeitet, fährt er gerne Ski und wandert in den Bergen. Hubert ist Mitglied in einer Trachtengruppe und bei der Freiwilligen Feuerwehr. Als gelernter Tischler ist die Arbeit mit Holz ein großes Hobby. Aktuell baut er ein Spielhaus für seine Nichte. Hubert ist seit zwei Jahren Single: "Mir fehlt, dass da eine ist, die mich auffängt, mich in die Arme nimmt oder ein Lächeln schenkt und die dir sagt, dass es schön ist, wenn man nach Hause kommt." Bei einer Frau ist ihm wichtig, dass man sich gut versteht, Scherze machen kann und zu zweit einen romantischen Abend verbringt, denn Romantik ist dem 38-Jährigen sehr wichtig.

Jennifer (58)

Region: Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen
Betrieb: Ponyhofbetrieb
Hobbies: Wandern, Radfahren, Wassersport, Reisen

In einer Kleinstadt, ganz in der Nähe von Dortmund, lebt die 58-jährige Jennifer. Nach einer kurzen beruflichen  Findungsphase kam ihr die Idee: "Ich will etwas mit Tieren machen. Doch dann habe ich mir ein Pferd zugelegt und habe Ausritte angeboten und Reitunterricht gegeben. Und so ist die Idee gereift, dass ich das beruflich machen will. Ich wollte Pferde ausleihen und Kindern, auch Ärmeren, die kein Geld für den Reitverein haben, reiten beibringen." Mittlerweile bewirtschaftet sie einen drei Hektar großen Ponyhof im Haupterwerb und hat sich damit ihren Traum erfüllt. In ihrer Freizeit ist Jennifer gern aktiv. Wandern, Radfahren, Wassersport und reisen sind nur einige ihrer zahlreichen Hobbies: "Ich gehe gerne auf Konzerte - Rock, so Richtung Queen, Tote Hosen, Rolling Stones, Sting." Wichtig ist der Vegetarierin auch eine nachhaltige Lebensweise. "Wir sollten weniger wegschmeißen, mehr nutzen. Jeder sollte ein bisschen dazu beitragen, dass unsere Welt doch irgendwie gerettet werden kann." Seit zehn Jahren bestreitet Jennifer ihr Leben allein. Sie wünscht sich einen Mann an ihrer Seite der "offen und tolerant ist, vielseitig interessiert, möglichst Nichtraucher, aktiv und kein Stubenhocker. Er sollte meine Abenteuerlust teilen."

Konrad (61)

Region: Landkreis Diepholz, Niedersachsen
Betrieb: Pferdepension und Geflügelzucht
Hobbies: Sein Hof und seine Pferde

Auf seinem niedersächsischen Geflügelhof mit Pferdepension versorgt Bauer Konrad circa 135 Tiere: unter anderem Pferde und Shetlandponys, Enten, Hühner, Gänse und Pfauen. Der gelernte Maurer und selbstständige Fuger bewirtschaftet drei Hektar Grünland. Der Hof und die Pferde sind für ihn nicht nur reine Arbeit, sondern gleichzeitig auch sein Hobby. Vor allem die prachtvollen Pfauen findet er besonders: "Der Pfau ist mit einer der schönsten Vögel, er macht schöne Töne und der schlägt das Rad auf." Der 61-Jährige lebt seit 14 Jahren allein auf dem Hof. "Meine Frau und ich haben den Hof vor 16 Jahren gekauft. Kurz darauf erkrankte sie an Krebs und ist verstorben." Konrad wünscht sich eine offene, ehrliche Frau, die viel lacht und am besten "auch so eine Tiermacke hat." Wenn sie sich dann noch um Konrads leibliches Wohl kümmert und ihn bekocht, könnte es die Richtige sein.

Manfred (38)

Region: Oberbayern, Bayern
Betrieb: Bio-Milchviehbetrieb
Hobbies: Tanzen, Wandern, Fahrrad fahren, Schwimmen

Der bayerische Milchviehhalter Manfred hat seinen Hof vor zehn Jahren gekauft und arbeitet zusammen mit seinem Vater Ullrich (65) auf 115 Hektar Grün- und Ackerland. Sie kümmern sich unter anderem um Kühe und Kälber und bauen Kleegras und Getreide an. Nebenbei ist Manfred Berufsschullehrer im Bereich Landwirtschaft und gibt Fachpraxis-Unterricht auf seinem Hof. Mit den Schülern fährt er auf die Felder. Dort bestimmen sie Pflanzen, säen Getreide oder bearbeiten den Boden. "Mir macht es sehr viel Spaß, mit zukünftigen Landwirtschaftsgenerationen zu arbeiten." Der Vater einer Tochter hat viele Hobbies: "Ich tanze gerne Diskofox oder Walzer. Zum Tanzen fehlt mir aber einfach die Partnerin." Manfreds größte Leidenschaft ist jedoch das Wandern: "Wandern ist ein sehr schöner Ausgleich für mich. Ich kann abschalten in der Zeit. Einfach die Natur genießen." Ansonsten fährt der 38-Jährige gern Fahrrad, geht schwimmen oder entspannt in der Sauna. Seine Hobbies würde Manfred gerne mit seiner Partnerin teilen. Seine Traumfrau sollte außerdem sportlich, tierlieb, abenteuerlustig und unternehmensfreudig sein. Manfred lebt in Trennung von seiner ersten Ehefrau, die beiden kümmern sich im Wechsel um das gemeinsame Kind.

Marcel (29)

Region: Unterfranken, Bayern
Betrieb: Mutterkuhhaltung mit Schlachtbetrieb und Gasthof
Hobbies: Kraftsport

In Bayern lebt und arbeitet der 29-jährige Marcel gemeinsam mit seiner Mutter Corinna (52) und Stiefpapa Michael (58). Während seine Eltern sich um das Gasthaus kümmern, betreut Marcel die Landwirtschaft. Er kümmert sich auf 12 Hektar Grünland und zehn Hektar Wald um acht Mutterkühe, einen Bullen, zwei Rinder und zwei Schafe. Nebenbei führt er noch den Schlachtbetrieb – alles im Haupterwerb. Um von der Arbeit auf dem Hof abzuschalten, macht Marcel Musik oder betätigt sich sportlich. "Ich spiele Musik in zwei Vereinen, also Blasmusik, Tanzmusik, Stimmungsmusik, spiele Posaune und Tenor. Ansonsten fahre ich gerne E-Bike, wenn es die Zeit zulässt." Seit über zwei Jahren ist der 29-jährige schon Single und sehnt sich nun nach einer Frau, die ihn auch mal aus dem Alltag rausholt. Marcel wünscht sich eine liebevolle, einfühlsame Frau, die nicht auf den Mund gefallen ist und Verständnis für seine Arbeit zeigt. Von strikter Rollenverteilung hält Marcel nichts: "Ich bin der Letzte, der nein sagt, wenn was im Haushalt zu machen ist. Dann helfe ich auch gerne mit."

Martin (36)

Region: Rheinhessen, Rheinland-Pfalz
Betrieb: Acker- und Weinbaubetrieb
Hobbies: Kraftsport

Der 36-jährige Hesse Martin hat sein Leben dem Acker- und Weinbau gewidmet. Sein Betrieb erstreckt sich über 75 Hektar Ackerland. Zusätzlich bearbeitet er weitere 75 Hektar Ackerland auf Fremdbetrieben und bewirtschaftet 6,5 Hektar Weinbau. Zusammen mit seinen Kindern (11 und 15 Jahre) seinen Eltern Ute (62) und Walter (70) und seinem Bruder Alexander (35) teilt er das Leben auf dem Hof. Jede Generation hat ihr eigenes Haus. Der 1,80 Meter große Winzer liebt das Kochen. Jeden Mittag gibt es eine frische und gesunde Mahlzeit. Er sagt aber auch: "Die Mitternachtstiefkühlpizzen sind die Besten". In seiner Freizeit macht Martin Kraftsport und Fitness. Seit drei Jahren ist Martin allein. Nun ist sein Herz offen für eine neue Liebe. Seine Vorstellung von der perfekten Partnerin ist klar: "Vom Charakter her sollte sie ein bisschen oldschool unterwegs sein, einen klaren Plan vom Leben haben und auch mal anpacken können. Ich brauche jemanden, der aktiv und ein Naturmensch ist."

Marvin (30)

Region: Kreis Neuss, Nordrhein-Westfalen
Betrieb: Kamelfarm
Hobbies: Autos und Oldtimer

Vor fünf Jahren erfüllte sich Marvin aus Nordrhein-Westfalen seinen großen Traum und gründete eine eigene Kamelfarm. "Große Tiere waren schon immer mein Faible und am meisten reizten mich Kamele", so Marvin. Auf seinem 1,5 Hektar großen Hof kümmert er sich nebenberuflich um insgesamt 16 Trampeltiere, zwei Lamas und neun Alpakas, mit denen er auch regelmäßig trainiert. Für täglich frische Eier sorgen seine sieben Hühner. Der gelernte Kfz-Meister besitzt ein paar alte Autos, Oldtimer-Traktoren und Mopeds, die er in seiner Freizeit restauriert. Sollte es die Zeit erlauben, fährt Marvin gern zu Oldtimertreffen. Jeder Sonntag beginnt für den 30-Jährigen mit einem ausgedehnten Spaziergang mit seinen Kamelen. "Das ist die Zeit, wo ich vom beruflichen Alltag abschalten und die Ruhe genießen kann." Der 1,74 Meter große Kamelhalter ist seit einem Jahr Single und bereit, sein Herz wieder zu öffnen. Obwohl es ihm selbst noch nicht passiert ist, glaubt Marvin an die Liebe auf den ersten Blick. Seine Traumfrau sollte sportlich sein und sich ebenfalls für Kamele und Natur begeistern. "Abends nach meiner letzten Runde setze ich mich gern auf die Bank an der Weide und beobachte den Sonnenuntergang. Mit einer Frau an meiner Seite wäre das viel schöner."

Michael (46)

Region: Ahrtal, Rheinland-Pfalz
Betrieb: Damwild-Zucht und Schafherde
Hobbies: Gemüse- und Obstanbau, Wandern, Freunde treffen

Nebenerwerbslandwirt Michael trägt die Verantwortung für eine Damwild-Zucht, acht Kamerunschafe und circa 20 Hühner. Die Liebe zur Landwirtschaft hat bei Michael Familientradition: "Das hat schon mit meinem Opa angefangen. Die Tiere geben mir was, dass ich vom stressigen Alltag runterkomme." Hauptberuflich ist er mit einem Getränkefachgroßhandel und Zeltverleih selbstständig. Der Pfälzer lebt allein in seinem Haus mit "Spa-Feeling". Bei ihm gibt es einen Whirlpool und eine Sauna. Neben der Landwirtschaft baut der 1,99 Meter große Rheinland-Pfälzer gerne Obst und Gemüse an, geht wandern oder trifft sich mit Freunden. Michael ist ein Allesesser. Eine Bauernpfanne mit Kartoffeln, Speck, Zwiebeln und Ei ist seine Spezialität. Als Nachtisch gönnt er sich auch Mal ein Stück Sahnekuchen, aber seine Leibspeise sind Waffeln mit heißen Kirschen. Die Frau, die Michael gefällt, sollte zwischen 30-45 Jahren alt, familiär und bodenständig sein und Spaß an der Landwirtschaft haben. "Ich suche eine Frau, der das tägliche Wohlbefinden der Tiere und das Miteinander wichtiger sind als um die Welt zu fliegen oder Party zu machen." Vielleicht erfüllt sich dann auch Michaels sehnlichster Wunsch: endlich eine eigene Familie zu gründen.

Paul (22)

Region: Mittelsachsen, Sachsen
Betrieb: Mutterkuhhalter
Hobbies: Motorrad fahren

Im schönen Mittelsachsen lebt Jungbauer Paul. Der 22-Jährige arbeitet nebenberuflich mit seinem Vater Kai (54) auf dem Familienhof mit Mutterkühen, Schafen und Grün- sowie Ackerland. Am meisten mag er die Arbeit mit den Schafen. Wichtig ist ihm dabei das Wohl aller Tiere auf dem Hof. "Solange sie leben, sollen sie das Bestmögliche und schönste Leben haben." In seiner Freizeit kocht Paul gerne und experimentiert auch mal mit Muttis alten Rezepten und interpretiert die Gerichte neu. Außerdem fährt er seit seinem 17. Lebensjahr leidenschaftlich gern Motorrad. Für Motoren schlägt sein Herz auch bei Traktoren. Von seinem gesparten Lehrlingsgehalt kaufte er sich seinen ersten Traktor. Obwohl Paul erst 22 Jahre alt ist, sucht er jetzt schon die Frau fürs Leben. Die soll dann auch direkt mit ihm in das Haus ziehen, welches er gerade renoviert. "Am besten lerne ich meine Traumfrau jetzt schon kennen, bevor das Haus fertig ist. Dann macht man den Rest zusammen." Paul ist bereit für die große Liebe und hat keine Lust, sich noch weiter auszuprobieren: "Ich weiß einfach genau, was ich will. Wozu Jahre vergeuden?"

Simon (30)

Region: Unterfranken, Bayern
Betrieb: Bio-Ackerbau
Hobbies: Kraftsport, Faible für Maschinen und Fahrzeuge

In Unterfranken arbeitet Bauer Simon auf einem Hof und versorgt 100 Hühner und 30 Hektar Ackerland, die er biologisch bewirtschaftet. "Die Landwirtschaft hat mich immer fasziniert, die Tiere, die großen Maschinen, den Freiraum und das nachhaltige Arbeiten." Der Maschinenbauingenieur lebt mit seiner Mutter Erika (64) und seinem Vater Gottfried (68) circa 300 Meter entfernt vom Hof in einem Haus in getrennten Wohnungen. In seiner Freizeit ist Simon sportlich unterwegs. Mit Kraftsport versucht er sich fit zu halten. Dazu hat er noch ein Faible für leistungsstarke Maschinen und Fahrzeuge jeglicher Art. "Ich selbst bin sehr sportlich und voller Energie und das lasse ich auch gerne an meinen Sportwagen raus", so Simon. Der Ackerbauer ist auf der Suche nach einer Frau, die "mir auf Augenhöhe begegnet, die mir auch mal sagt, was Sache ist. Sie sollte offen für Neues sein, teamfähig und hilfsbereit." Nach einem Jahr ohne Partnerin ist Simon bereit, wieder die Liebe zu finden und freut sich auf die Möglichkeit, jemanden zu treffen, der sein abwechslungsreiches Leben mit ihm teilen möchte.

Yannik (22)

Region: Schwäbische Alb, Baden-Württemberg
Betrieb: Milchviehbetrieb
Hobbies: Angeln, Traktor fahren

Der 22-jährige Yannik führt mit seinen Eltern Jennifer (39) und Benjamin (42) sowie seinen Großeltern Guido (70) und Monika (69) einen Familienbetrieb in der Schwäbischen Alb. Gemeinsam kümmern sie sich um über 200 Tiere. Der hauptberufliche Werkzeugmechaniker wohnt in einem großen Familienhaus mit drei Stockwerken. "Obwohl ich den ganzen Tag von meiner Familie umgeben bin, fühl' ich mich dann abends, wenn alles zur Ruhe kommt, doch recht allein in meiner kleinen Wohnung." Seit seiner Jugend geht der Jungbauer einer besonderen Leidenschaft nach: der Geflügelzucht. In einer selbstgebauten Voliere züchtet er Küken in Brutmaschinen. Außerdem geht der 1,88 Meter große Landwirt gerne Angeln, stellt mit seinem Opa Schnäpse und Liköre her und fährt mit seinem eigens restaurierten Traktor. Yannik ist ein Oldtimer Liebhaber und hat neben dem Traktor auch eine DDR-Simson, die er wieder zum Rollen brachte. Auch wenn Yannik noch jung ist, wünscht er sich die Frau fürs Leben und möchte früh Papa werden. Von seiner Zukünftigen hat er eine klare Vorstellung: "Also meine Traumfrau sollte auf jeden Fall Locken habe, da ich das einfach super süß finde. Und sie soll auch nicht auf den Mund gefallen, also nicht zu schüchtern sein."

Kontakt zu den Bäuerinnen und Bauern über

Maren Mossig
Tel. 0179 5414430
mossig@diepressetanten.de

Neueste Nachrichten

Bildproduktionen

Kontakt

Leyla Karsak | Senior Managerin Kommunikation/PR Unterhaltung | T: +49 221-456-74233 | Florian Neumann | Manager Kommunikation/PR Unterhaltung | T: +49 221 456-74407 | Henning Walther | Senior Bildredakteur | T: +49 221-456-74269 | Maren Mossig | die pressetanten | T: +49 179-5414430 |