Inhalt

Jubiläum
30 Jahre GZSZ
Wolfgang Bahro im Interview und Audiomaterial aus Folge 1 von 1992

Deutschlands Daily Nr.1 "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird 30 Jahre alt und das wird gefeiert. Anlässlich dieses Jubiläums der Superlative steht GZSZ-Ikone Dr. Jo Gerner – seit fast 30 Jahren gespielt von Wolfgang Bahro – im Mittelpunkt. Gerner ist auf der Flucht und taucht unter! Er wird eines Verbrechens beschuldigt, das er nicht begangen hat. Während er sowohl gejagt wird, versucht er Beweise zu finden, um den wahren Täter zu überführen. Katrin zeigt sich einmal mehr denn je als Jos Verbündete, auf die er sich verlassen kann. Der Abend: Ein Muss, nicht nur für eingefleischte Fans!

O-Töne

Wolfgang Bahro im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

1. Herr Bahro, 30 Jahre GZSZ! Langsam wird es verrückt, oder? 
2. Aber mal ernsthaft, haben Sie je damit gerechnet, dass „GZSZ“ ein solcher TV-Dinosaurier wird?
3. „Entwicklung“ ist also das Schlüsselwort?
4. Neben aller Gesellschaftskritik setzt „GZSZ“ auch Trends. Wie schwierig ist das? Gerade, weil die Sendung ja einige Wochen vorab produziert wird…
5. Wie denken Sie persönlich an die Anfänge zurück?
6. Wie gehen Sie damit um, dass Sie nun ein immer „älterer Hase“ werden und die jungen Schauspieler immer mehr nachrücken?
7. Wir halten fest, Finanzminister Christian Lindner ist GZSZ-Fan?
8. Wahrscheinlich sitzt er jeden Abend in seinem Büro und schaut sich „GZSZ“ an…
9. Herr Mende war auch derjenige, der den allerersten Satz bei „GZSZ“ 1992 sprach. Wie genau lautete der, erinnern Sie sich?
10. Worum ging es in dieser Szene genau?
11. Sind Sie mit dem Leben des Jo Gerner zufrieden? Hätten Sie sich ein solches Leben vor 30 Jahren für ihn gewünscht?
12. Was erwartet die Zuschauer zum Jubiläum?
13. Sind diese 90-Minüter für Sie als Schauspieler immer wieder etwas Besonderes?
14. Wie blicken Sie nach vorne?
15. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss

Audiomaterial aus Folge 1 von 1992
Bitte loggen Sie sich hier ein

"Was ist denn?", fragte Clemens Richter (Frank-Thomas Mende) seine Frau Vera Richter (Angela Neumann) und sprach damit den ersten Satz in der seit 11. Mai 1992 ausgestrahlten Serie "GZSZ".

Ansprechpartner

Senior Manager Kommunikation & PR Audio: Mirko Dzewas | T: +49 221-456-74308 |