Am Di., 19.3., um 20:15 Uhr bei RTL & ab Di., 12.3 auf RTL+

Miss Merkel – Mord auf dem Friedhof

Teaser

Sie ist wieder da, unsere Angela! Nach ihrem erfolgreichen Einstand 2023 als detektivische Altkanzlerin, kehrt "Miss Merkel – Ein Uckermark-Krimi" mit einem neuen Fall zurück zum "Tödlichen Dienst-Tag". Auch im zweiten Movie "Mord auf dem Friedhof" übernimmt wieder Ausnahmeschauspielerin Katharina Thalbach die Rolle der Hobbydetektivin Angela Merkel. Auch die neue Verfilmung basiert auf der erfolgreichen Romanvorlage von David Safier "Miss Merkel – Mord auf dem Friedhof". 

Das Debut der "Miss Merkel"-Krimireihe im März 2023 kam bei den Zuschauer:innen hervorragend an. Durchschnittlich 3,27 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre) amüsierten sich königlich über die kriminalistische Ruhestandsbeschäftigung unserer Langzeitkanzlerin. Das erste 90-minütige Movie "Miss Merkel – Ein Uckermark-Krimi" erzielte sehr starke Marktanteile von 13,8 Prozent (14-59 Jahre) und 14,1 Prozent (14-49 Jahre).

Jetzt ist "Miss Merkels" Näschen erneut gefragt, denn im beschaulichen Klein-Freudenstadt ist ein weiterer Mord geschehen. Der Friedhofsgärtner steckt kopfüber in der Erde und nur die Beine ragen aus einem Grab heraus …
Die witzig-skurrile Krimi-Komödie ist Teil des "Tödlichen Dienst-Tags" bei RTL und läuft am 19. März 2024 um 20:15 Uhr. Bereits ab 12. März ist das 90-minütige Movie-Highlight von LETTERBOX FILMPRODUKTION auf RTL+ abrufbar. "Miss Merkel – Mord auf dem Friedhof" wird in UHD produziert und auf RTL UHD ausgestrahlt. Alle Infos gibt es auch hier

Film 2

In Angela erwacht erneut die Detektivlust, als ihr Mops "Helmut" die Leiche eines Gärtners auf dem Klein-Freudenstädter Friedhof in der beschaulichen Uckermark entdeckt. Angela Merkel, ihr Mann Achim (Thorsten Merten "Spreewaldkrimi", "Tatort") und Personenschützer Mike (Tim Kalkhof "Tatort", "Nix festes") nehmen umgehend die Ermittlungen auf. Dabei stellt sich heraus, dass die Mordverdächtigen zu zwei verfeindeten Bestatter-Familien gehören, die ein dunkles Geheimnis schützen möchten. Insbesondere der charmante Kurt Kunkel (Sven Martinek "Morden im Norden", "Alarm für Cobra 11") fasziniert Angela, sie beide verbindet nicht nur eine Vorliebe für Shakespeare... Ehemann Achim wird zunehmend nervös und Angela hat nicht nur ein mörderisches Rätsel zu lösen, sondern auch privat ein kniffliges Problem. 

Im zweiten Movie "Tod auf dem Friedhof" gibt es natürlich auch ein Wiedersehen mit Kommissar Hannemann (Sascha Nathan). Weitere Rollen wurden von Bernhard Schütz. Kristin Alia Hunold, Susanne Bredehöft, Farina Flebbe László Branko Breiding Paula Kroh Johanna Polley Enrique Fiß u.v.m. verkörpert.

 

Weitere Bilder zum Film finden Sie hier.

Film 1

Die Kanzlerin ist seit kurzer Zeit in Rente und mit Mann Joachim und Mops "Helmut" in eine Kleinstadt in der Uckermark gezogen. Nach dem turbulenten Leben in Berlin fällt es ihr jedoch schwer, sich auf das beschauliche Landleben einzulassen. Nur zu backen und zu wandern, wird halt schnell langweilig. Als Freiherr Philip von Baugenwitz vergiftet in einem von innen verriegelten Schlossverlies gefunden wird, erwacht neues Leben in Angela. Sie ahnt, dass es kein Selbstmord ist, und da die eingeschaltete Polizei dies nicht wahrhaben will, muss sie eben selbst ermitteln. Endlich wieder ein Problem, das gelöst werden will! Unterstützt von ihrem sanften Bodyguard Mike macht sie sich als Detektivin auf die Suche nach dem Mörder.

 

Weitere Bilder zum Film finden Sie hier.

Hintergrund

"Miss Merkel – Mord auf dem Friedhof" ist eine Produktion der Letterbox Filmproduktion im Auftrag von RTL. Produzent ist Holger Ellermann. Regie führte Torsten Wacker. Das Drehbuch stammt von Anja Flade-Kruse nach der Romanvorlage von David Safier "Miss Merkel: Mord auf dem Friedhof". Verantwortlich seitens RTL sind Nico Grein (Executive Producer) und Solveig Willkommen (Redaktion) unter der Leitung von Hauke Bartel, Head of Fiction RTL Deutschland.

Hauptdarstellerin Katharina Thalbach ist eine der renommiertesten TV- und Theaterschauspielerinnen des Landes und glänzte bereits in der TV-Satire "Der Minister" als Bundeskanzlerin Angela Murkel. In der RTL-Krimireihe "Miss Merkel" übernimmt die charismatische Berlinerin erneut die Rolle der Ex-Regierungschefin.

Statement Katharina Thalbach
"David Safier hat aus Angela Merkel eine Märchenfigur gemacht – eine Mixtur aus der echten Ex-Kanzlerin und einer plötzlichen Rentnerin, die sich in Miss Marple von Agatha Christie verwandelt. Das enthebt mich einer realistischen Darstellung der historischen Figur Merkel. Safier spinnt und ich kann auch spinnen, das macht es für mich äußerst amüsant."

Film 1

Katharina Thalbach / Angela Merkel
Thorsten Merten / Joachim Sauer
Tim Kalkhof / Mike
Thomas Heinze / Philipp von Baugenwitz
Judith Engel / Katharina von Baugenwitz
Svenja Liesau / Lena Amado
Bianca Nawrath / Pia von Baugenwitz
Taneshia Abt / Marie Horstmann
Judith Neumann / Alexa
Sascha Nathan / Kommissar Hannemann

Film 2

Katharina Thalbach / Angela Merkel
Thorsten Merten / Joachim Sauer
Tim Kalkhof / Bodyguard Mike
Kristin Alia Hunold / Marie Horstmann
Sascha Nathan / Kommissar Hannemann
Sven Martinek / Kurt Kunkel
László Branko Breiding / Peter Kunkel
Paula Kroh / Jessika Kunkel
Bernhard Schütz / Ralph Borscht
Johanna Polley / Merle Borscht
Farina Flebbe / Charu Benisha Borscht

Film 1

Produktion / Letterbox Filmproduktion im Auftrag von RTL
Drehbuch / Stefan Cantz nach der Romanvorlage von David Safier
Regie / Christoph Schnee
Kamera / Sonja Rom
Musik / Frederik Wiedmann
Kostümbild / Nicole Stoll
Maskenbild / Astrid Schill, Doreen Kindler
Schnitt / Bernd Schriever
Produzent / Holger Ellermann
Executive Producer RTL Deutschland / Nico Grein
Redaktion RTL Deutschland / Solveig Willkommen
Head of Fiction RTL Deutschland / Hauke Bartel

Film 2

Produktion / Letterbox Filmproduktion im Auftrag von RTL
Produzent / Holger Ellermann
Executive Producer RTL Deutschland / Nico Grein
Redaktion RTL Deutschland / Solveig Willkommen
Head of Fiction RTL Deutschland / Hauke Bartel
Drehbuch / Anja Flade-Kruse nach der Romanvorlage von David Safier
Regie / Torsten Wacker („Magda macht das schon“)
Kamera / Timo Schwarz
Kostümbild / Ulla Gothe
Maskenbild / Astrid Schill, Romy Meier
Schnitt / Oliver Gieth