Derzeit nicht im Programm
Showtime of my Life – Stars gegen Krebs

Über die Show

Diese Show kann Leben retten! „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ begeisterte Anfang 2021 das VOX-Publikum, schaffte große Aufmerksamkeit für das Thema Krebsvorsorge und wurde mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Blauen Panther ausgezeichnet. Jetzt geht das erfolgreiche Showhighlight in die zweite Runde! Erneut begleitet VOX 16 Prominente bei ihrer emotionalen Reise vom ersten Kennenlernen über ihre berührenden Geschichten und Erfahrungen mit Krebserkrankungen bis hin zur großen Show-Performance. Die Botschaft der Stars: Wenn wir uns vor einem Millionenpublikum ausziehen, schafft ihr das erst recht vor eurem Arzt!

Diese acht Frauen und acht Männer wagen es, sich im wörtlichen und übertragenen Sinne „nackt“ zu machen und so auf die Vorsorge von Brust-, Prostata- und Hodenkrebs hinzuweisen:

Men’s Night (am 15. Februar um 20:15 Uhr bei VOX)
Sänger Mickie Krause, Journalist Heiko Wasser, Schauspieler Jan Sosniok, Moderator Oli Petszokat, die ehemaligen Profi-Handballer Pascal Hens und Michael Roth, Ex Profi-Fußballer Benjamin Köhler sowie der aktuelle „Prince Charming“ Kim Tränka.

Ladies Night (am 22. Februar um 20:15 Uhr bei VOX)
Die Schauspielerinnen Sila Sahin-Radlinger, Susan Sideropoulos und Sabine Kaack, Model Lilly Becker, die Moderatorinnen Sonya Kraus und Tanja Bülter, Comedian und Autorin Nicole Jäger sowie Bloggerin und Brustkrebsaktivistin Carolin Kotke.
Moderiert wird „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ erneut von Gastgeber und DKMS LIFE–Botschafter Guido Maria Kretschmer. Die „Let’s Dance“-Stars Motsi Mabuse und Joachim Llambi bereiten die Prominenten in intensiven Trainingseinheiten auf ihre einzigartige und spektakuläre Mission vor.
„Showtime of my Life - Stars gegen Krebs" wird von Seapoint Productions GmbH & Co. KG produziert und basiert auf dem UK-Erfolgsformat und Emmy-Gewinner „The Real Full Monty”. Auch international ist „The Real Fully Monty“ bereits ein Quotenhit – und Lebensretter. Redaktionell bei VOX verantwortlich sind Sabine Leopold und Elisabeth Bauer unter der Leitung von Executive Producerin Katja Rieger und Unterhaltungschefin Kirsten Petersen.

Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein
Bitte loggen Sie sich hier ein

Lilly Becker, 45 Jahre aus London, Model

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Ich habe selbst im engen Freundeskreis einen aktuellen Krebsfall. Das führt mir vor Augen, wie wichtig es ist, zur Krebsvorsorge zu gehen!“

Für Lilly Becker ist „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs” eine Herzensangelegenheit und ihr ist wichtig, mit ihrer Teilnahme ein Zeichen zu setzen: „Krebs ist und bleibt eine lebensbedrohliche Krankheit, doch wenn man ihn früh genug erkennt, kann er besiegt werden. Dieses Format ist ein toller Appell mit einer lebensrettenden Botschaft – Geht bitte zur Krebsvorsorge!“

Tanja Bülter, 50 Jahre aus Berlin, Moderatorin, Autorin & Coach

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Hinter mir liegt ein hartes Jahr mit Brustkrebs-Diagnose, Schock-Moment, Chemotherapie, OP und Strahlentherapie. Aber ich bin auch ungewöhnliche (Behandlungs-)Wege gegangen, die mir gutgetan haben und die andere ebenso für sich entdecken können. In ‚Showtime of my Life – Stars gegen Krebs‘ möchte ich davon erzählen und darauf aufmerksam machen, wie man der Krankheit die Stirn bieten kann!“

Als im Jahr 2021 die Brustkrebs-Erkrankung von Tanja Bülter öffentlich wird, bekommt die zweifache Mutter für ihre offene und kämpferische Art sehr viel Zuspruch und Anteilnahme. Die 50-Jährige wird so zum Vorbild für viele Menschen, die eine ernsthafte Krankheit durchstehen. Wie wichtig die Früherkennung und Vorsorge für die Gesundheit ist, darauf möchte die Moderatorin und Autorin bei „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs” aufmerksam machen, sowie ihre persönlichen Erfahrungen mit der Krankheit mit den Zuschauer:innen teilen.

Nicole Jäger, 39 Jahre aus Hamburg, Bestseller-Autorin & Comedian

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Ich möchte Frauen – jeder Gewichtsklasse – Mut machen, zur Krebsvorsorge zu gehen. Denn egal wie sehr man manchmal auch mit sich selbst und dem eigenen Spiegelbild zu kämpfen hat, der Kampf gegen Krebs ist härter!"

Nicole Jäger weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer es ist, mit einem nicht ganz so perfekten Körper sich vor dem Arzt – und dann auch noch vor dem Gynäkologen – auszuziehen: „Die Scham vor dem eigenen Körper führt bei vielen Frauen dazu, dass sie sich gar nicht mehr zu Untersuchungen trauen.” Daher möchte die Bestseller-Autorin und Comedian mit ihrer Teilnahme an „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs” den Zuschauer:innen zeigen, dass man diese Angst überwinden kann. Denn: „Aus Scham zu Sterben, ist keine Option!”

Sabine Kaack, 63 Jahre aus Nortorf, Schauspielerin, Sprecherin & Buchautorin

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Erstklassige Unterhaltung, Aufklärung und Befreiung – dafür steht ‚Showtime of my Life – Stars gegen Krebs‘. Ich bin froh, dabei zu sein. Denn vielleicht kann ich Menschen zu mehr Selbstsicherheit verhelfen und auch über mich selbst hinauswachsen.”

Für Sabine Kaack ist das Thema Früherkennung sehr wichtig. Denn was kaum öffentlich bekannt ist: Ihre eigene Rheuma-Erkrankung hat ihr gezeigt, wie wichtig Aufklärung und Vorsorge ist: „Ich habe eine Autoimmunerkrankung. Na und?! Mein Rheuma wurde rechtzeitig erkannt. Deshalb stehe ich heute relativ entspannt im Leben und vor allem – ich kann meinem geliebten Beruf nachgehen.”

Carolin Kotke, 34 Jahre vom Tegernsee, Ernährungscoach, Brustkrebsaktivistin & Healthy Living Bloggerin

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Warum ich mitmache? – Ich möchte die Menschen, insbesondere junge Menschen, für die Krebsvorsorge sensibilisieren, aber auch aufklären und zeigen, was es bedeutet Krebs zu haben. Ebenso möchte ich aber auch anderen Betroffenen mit meiner persönlichen Geschichte Mut machen.“

Das Leben von Carolin Kotke (studierte in Hamburg Wirtschaft & Kommunikation und arbeitete dort in namhaften Werbeagenturen) veränderte sich im November 2017 drastisch, als sie im Alter von 29 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhielt. Es folgten eine einjährige Behandlung mit Chemotherapie, diverse Operationen wie z.B. eine beidseitige Mastektomie mit Wiederaufbau, Anti-Hormon-Therapie, die bis voraussichtlich 2028 fortgeführt wird, und Bestrahlung. Bereits Ende 2017 fasste die Bloggerin den Entschluss, all ihre Erfahrungen und Erlebnisse in einem öffentlichen Brustkrebs-Tagebuch auf ihrem Blog „carolionk” niederzuschreiben. Bis heute handelt es sich hierbei um einen Healthy Living & Positivity Blog mit Fokus auf gesunder Ernährung, Achtsamkeit sowie persönliche Geschichten rund um das Thema Krebs und das Leben nach der Erkrankung. Im Frühjahr 2020 ließ sich Carolin aufgrund ihrer BRCA-Genmutation, neben ihrem Brustgewebe, ihre Eierstöcke entfernen und berichtet daraufhin öffentlich auch über diese Entscheidung und das Thema Kinderwunsch. Heute lebt Carolin zusammen mit ihrem Freund am Tegernsee.

Sonya Kraus, 48 Jahre aus Frankfurt am Main, Moderatorin, Bestseller-Autorin & Schauspielerin

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Hemmungen, Bedenken oder falsche Furcht vor Untersuchungen müssen wir zerschlagen. Brav zur Vorsorge zu marschieren, rettet unumstritten Leben! Wenn ich es schaffe, und auch nur eine Person dazu bringe, sich untersuchen zu lassen, dann habe ich meine Mission erfüllt.“

Sonya Kraus hat volles Vertrauen in die moderne Medizin und lässt sich zweimal im Jahr komplett durchchecken. Wie wichtig Früherkennung ist, davon möchte die Moderatorin die Zuschauer:innen von „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs” überzeugen und dazu beitragen, dass mehr Menschen die Angebote zur Vorsorge wahrnehmen.

Sila Şahin-Radlinger, 36 Jahre aus Ried im Innkreis in Oberösterreich, Schauspielerin

„Wenn wir mit dieser Sendung auch nur ein Leben retten, indem jemand frühzeitig zur Krebsvorsorge geht, ist es doch das allerbeste, was wir tun können.“

Sila Şahin-Radlinger ist bewusst, wie wichtig die Früherkennung für das eigene Leben sein kann und geht selbst regelmäßig zweimal im Jahr zur Vorsorge. Über ihre Motivation bei „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs” teilzunehmen sagt die Schauspielerin: „Ich hatte zunächst wirklich Respekt vor dieser Herausforderung. Aber als ich das Ergebnis der ersten Staffel gesehen und vor allem gehört habe, dass dadurch wirklich Leute ermutigt wurden, zur Vorsorge zu gehen, war meine Entscheidung ganz schnell getroffen.”

Susan Sideropoulos, 41 Jahre aus Berlin, Schauspielerin & Moderatorin

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Ich liebe es, mit Leichtigkeit, wichtige und wertvolle Themen zu vermitteln. Genau das schafft auch ‚Showtime of my life – Stars gegen Krebs‘. Ich freue mich sehr, bei dieser besonderen Show dabei zu sein und dabei zu helfen, Menschen zu inspirieren und zu motivieren.”

Schon früh wurde Susan Sideropoulos mit der Krankheit Krebs konfrontiert. Im Alter von gerade einmal sechs Jahren musste Susan erfahren, dass ihre Mutter an Brustkrebs erkrankt war – zehn Jahre später verlor ihre Mutter den Kampf gegen den Krebs. Ihre zweite weibliche Bezugsperson, ihre Lieblingstante, ist ebenfalls an Krebs verstorben, sowie die beiden Geschwister ihres Vaters. Obwohl sowohl die Familie mütterlicher- als auch väterlicherseits so stark vom Krebs gebeutelt ist, hat Susan selbst keine Angst und geht regelmäßig zur Vorsorge. Dazu möchte die Schauspielerin und Moderatorin mit ihrer Teilnahme an „Showtime ofy my Life – Stars gegen Krebs” auch die Zuschauer:innen ermutigen.

Pascal Hens, 41 Jahre aus Hamburg, Ex-Handballprofi

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Krebsvorsorge ist ein bedeutendes Thema, das uns alle angeht und Leben retten kann. Darum freue ich mich sehr, Teil dieser Show sein zu dürfen.“

Als ehemaliger Profi-Sportler weiß Pascal Hens, wie wichtig es ist, sich um seine eigene Gesundheit zu kümmern und hat seine Teilnahme für ie 2. Staffel der VOX-Show sofort zugesagt: „,Showtime of my Life – Stars gegen Krebs‘ ist ein wirklich tolles Format. Ich finde es – gerade als Person der Öffentlichkeit – wichtig, die Menschen zu ermutigen, zur Krebsvorsorge zu gehen.”

Benjamin Köhler, 41 Jahre aus Berlin, Ex-Fußballprofi

„Als ehemalig Betroffener ist es meine Pflicht, so viele Menschen wie möglich über die Wichtigkeit der Vorsorge aufzuklären. Die Vorsorgeuntersuchung ist ein Klacks im Vergleich zur Erkrankung. Wenn wir dadurch nur ein Menschenleben retten, hat sich das Ganze schon gelohnt.“

Im Februar 2015 wurde bei Benjamin Köhler ein bösartiger Tumor des Lymphsystems im Bauch diagnostiziert, der eine unmittelbare Therapie erforderte. Die Diagnose war für den damals fitten, aktiven Profi-Fußballer (Union Berlin) ein Schock. Zwar hatte er zuvor immer mal wieder starke Bauchschmerzen, aber „da macht man sich keine Gedanken drüber, man denkt, das wird schon wieder weggehen.“ Ein gutes halbes Jahr wurde er mit insgesamt sechs Chemotherapien behandelt. Besonderen Halt gaben ihm dabei Familie und Freunde, die eine Art Krankenhaus-Stundenplan erstellten, sodass Benjamin Köhler nie alleine war. Diesen Halt hält der 41-Jährige für essenziell: „Alleine hast du keine Chance“. Sein Comeback auf dem Fußballplatz feierte Benjamin Köhler am 18. März 2016 mit Union Berlin im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig.

Mickie Krause, 51 Jahre aus Wettringen, Musiker & Stimmungssänger

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Meine Geschichte handelt von meinem Wegbereiter und -begleiter Pepe Maymó. Aus diesem Grund nehme ich auch an ‚Showtime of my Life – Stars gegen Krebs‘ teil und möchte zur Krebsvorsorge aufrufen.”

1999 schafft Mickie Krause mit seinem Superhit „Zehn nackte Friseusen“ den Durchbruch. Diesen Erfolg verdankt er seinem guten Freund Pepe, dem Generaldirektor des Riu Palace auf Mallorca, der 2016 an Krebs verstarb und den Mickie Krause als seinen großen Förderer bezeichnet: „Ohne Pepe wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin.“ Mit seiner Teilnahme bei „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs” möchte der Musiker zur Krebsvorsorge aufrufen: „Krebs ist ein Thema, mit dem man sich nicht gerne beschäftigt, trotzdem ist es wichtig, sich mit dieser Krankheit auseinanderzusetzen und zur Vorsorge zu gehen. Wenn wir mit diesem Format auch nur ein Menschenleben retten können, weil ein Mensch wegen ‚Showtime of my Life – Stars gegen Krebs‘ zur Vorsorge geht, dann haben wir unser Ziel erreicht.“

Oli Petszokat, 43 Jahre aus Berlin, Sänger, Schauspieler & Moderator

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Krebs ist in meiner Familie leider stark verbreitet, ich habe schon einige Menschen durch diese Krankheit verloren. Die Tumorerkrankung meiner Frau hat mir wieder einmal gezeigt, wie wichtig die Vorsorge, und natürlich generell die Gesundheit, ist! Sie kann uns, im schlimmsten Fall, vor dem Tod bewahren!“

Die Teilnahme bei „Showtime of my Life - Stars gegen Krebs“ ist daher ein sehr persönliches Anliegen von Oli Petszokat. Er möchte die Zuschauer:innen motivieren, regelmäßig zur Krebsvorsorge und -früherkennung zu gehen.

Michael Roth, 59 Jahre aus Hamburg/Mallorca, Ehemaliger Handball-Nationalspieler

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Nach der ersten Staffel ‚Showtime of my Life – Stars gegen Krebs‘ bin ich sehr froh, bei der zweiten Staffel mit dabei zu sein. Meine Botschaft ist: Männer, geht zur Vorsorge und geht verantwortlich mit eurer Gesundheit um! Deshalb ist das Format ideal, um Aufmerksamkeit für die Früherkennung zu erreichen. Tanzen für die Gesundheit!“

Das „Leben auf der Sonnenseite“, wie der ehemalige Handball-Nationalspieler Michael Roth es selbst beschreibt, wurde 2009 plötzlich überschattet. Bei seinem jährlichen Routine-Check-up stellte man einen erhöhten Wert des prostataspezifischen Antigens (PSA) fest, wenig später folgte die endgültige und für Michael Roth niederschmetternde Diagnose Prostatakrebs. Sein Zwillingsbruder Uli, der an der ersten Staffel „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ teilnahm, erhielt die gleiche Diagnose nur drei Monate später.

Jan Sosniok, 53 Jahre aus Berlin, Schauspieler

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Ich engagiere mich bei ‚Showtime of my Life – Stars gegen Krebs‘, um ganz klar zu zeigen: Wer vorsorgt, kann unangenehme Überraschungen vermeiden.“

Das Thema Krebsvorsorge liegt Schauspieler Jan Sosniok sehr am Herzen. Sein Vater verstarb 2005 an Magenkrebs, der erst relativ spät diagnostiziert wurde. Im Sommer 2021 verstarb Jan Sosnioks lieber Freund Jan Hahn an Krebs mit gerade mal 47 Jahren. Für den 53-Jährigen war das ein großer Schock, der einmal mehr dazu führte, für die Botschaft, wie wichtig Krebsvorsorge ist, einstehen zu wollen.

Kim Tränka, 32 Jahre aus Bremen, „Prince Charming”

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Die Vergangenheit hat mich gelehrt, dass sich ein Leben von heute auf morgen komplett verändern kann. Krebs interessiert es nicht, wie alt man ist, welches Geschlecht man hat oder ob man gesund lebt – und obwohl ich mir dessen bewusst bin, gehe ich bisher leider zu selten zur Vorsorge, nach dem Motto: ‚Was ich nicht weiß, ist auch nicht da.‘ Daher möchte ich mit meiner Teilnahme neben den Zuschauer:innen auch mich selber motivieren.“
Die Teilnahme an „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ ist für Kim Tränka ein sehr persönliches Anliegen: Vor einigen Jahren erkrankte sein damaliger Partner an Leukämie und verstarb nach kurzer schwerer Krankheit. Kim ist ein absoluter Familienmensch und natürlich spielen auch seine Eltern eine wichtige Rolle in seinem Leben. Nicht nur, dass seine Mutter Kim „das unkomplizierteste und schönste Outing, das sich ein schwuler Mann nur wünschen kann“ bescherte. Seine Eltern begleiteten ihn auch durch die schwerste Zeit seines Lebens, als Kim Tränkas damaliger Partner an Krebs verstarb.

Heiko Wasser, 64 Jahre aus Dortmund, Sportjournalist und -kommentator

Bitte loggen Sie sich hier ein

„Im Idealfall tanzen die Zuschauer am Ende der Show am Fernseher mit und besorgen sich am nächsten Tag einen Termin zur Vorsorge. Und wenn sie nicht tanzen und nur einen Vorsorgetermin ausmachen, bin ich auch zufrieden.“

Der 1957 in Gladbeck geborene und in Dortmund aufgewachsene Heiko Wasser ist DIE Stimme der Formel 1 in Deutschland und hat in seiner Karriere mehr als 500 Formel 1-Rennen für RTL kommentiert. 1Yes998 sollte Wassers Erfolgskurs plötzlich und völlig unerwartet aus dem Gleichgewicht geraten: Auf dem Weg zum Formel 1-Rennen nach Japan ertastete Wasser morgens unter der Dusche einen verhärteten Hoden. Statt direkt zum Flughafen zu fahren, ließ er das Taxi kurz bei seinem Urologen stoppen, eigentlich nur, um vom Arzt grünes Licht für den Flug zu bekommen. Doch der Arzt ertastete eine Verkapselung und so fuhr das Taxi Heiko Wasser direkt in die Klinik, wo er zwei Stunden später auf dem OP-Tisch lag. Heiko Wasser: „Vom Ertasten morgens bis zur OP vergingen keine fünf Stunden.“ Nach 13 Bestrahlungen folgten fünf Jahre engmaschige Kontrollen. Danach galt Wasser als geheilt.

Neueste Nachrichten

VOX 10.02.22
So berührend wie nie: Start von „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ am 15.2. um 20:15 Uhr bei VOX Ausziehen für den guten Zweck!

Hier geht es zur Preview der ersten Folge. "Es war nie mein Plan, mich im Fernsehen auszuziehen – für kein Geld der Welt. Es sei denn, es geht um diesen lebensrettenden Grund", sagt Moderator Oli Petszokat zu seiner Teilnahme an "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs". 

weiter

Bildproduktionen

Ansprechpartner

Stv. Leitung RTL Kommunikation: Mandy Berghoff | T: +49 221-456-74307 | Senior Managerin Kommunikation & PR VOX / RTL+: Janine Stein | T: +49 221-456-74410 | Leiterin Bildredaktion & Senior Bildredakteurin: Patricia Kluck | T: +49 221-456-74271 | Interviewanfragen für die Promis bitte an: Eva-Maria Richter | T: +49 221-788-70306 |