Inhalt

Am 03.06., um 20:15 bei RTL
RTL Turmspringen
Prominente Springer im Interview

Hier werden Promis zu Helden: Bei keinem Sportevent liegen Kunst und Qual, Schönheit und Scheitern, Waschbrett und Wampe so nah beieinander. Im Einzelwettbewerb und im Synchronwettbewerb treten u.a. diese Promis gegeneinander an: Dschungelkönig Filip Pavlovic, die Bachelors Paul Janke und Dominik Stuckmann, Lola Weippert, Marc Terenzi. Die Moderation übernimmt das "Ninja Warrior"-Trio Frank Buschmann, Jan Köppen & Laura Wontorra.

O-Töne

Paul Janke im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

1. Paul, was reizt Dich am Turmspringen?
2. Du sagst, Du warst vor 7 Jahren bereits dabei. Das heißt, Du hast dadurch einen kleinen Vorteil?
3. Bist Du denn von jeher eine „Wasserratte“?
4. Welche Sprunghöhen können wir von Dir erwarten? Traust Du Dich nach ganz oben auf den Turm?
5. Auf welche Sprünge dürfen sich die Zuschauer da freuen?
6. Spielt Angst bei Dir eine Rolle, wenn Du da oben auf dem Turm stehst?
7. Wie gehst Du in einen solchen Wettkampf – gehst Du auf Sieg?
8. Denkst Du, Philipp Boy wird einer der größten Konkurrenten sein?
9. Warst Du als Kind im Freibad einer aus der Mannschaft „Arschbombe“ oder „Kopfsprung“?`
10. Wie fit bist Du denn aktuell?
11. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss

Pascal Hens im Telefoninterview
Bitte loggen Sie sich hier ein

1. Warum möchtest Du gerne mit auf den Sprungturm?
2. Du hast also zumindest in der Theorie schon Erfahrung?
3. Bei Let`s Dance hast Du sicher nicht mit einem Sieg gerechnet – erwartest Du nun jedoch einen ähnlichen Erfolg beim Turmspringen?
4. Magst Du denn das Element Wasser?
5. Als Kind bist Du also regelmäßig vom Turm ins Wasser gesprungen?
6. Warst Du eher für die Arschbombe oder den Kopfsprung?
7. Du bist 203 cm groß – könnte das ein Nachteil sein?
8. Welche Sprünge können denn die Zuschauer von Dir erwarten?
9. Wer, denkst Du, könnte Dein größter Konkurrent sein?
10. Wie fit bist Du aktuell?
11. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss

Mathias Mester im Interview

1. Mathias, „Let`s dance“ hast Du sehr erfolgreich abgeschlossen - hast Du im Vorfeld je mit diesem Erfolg gerechnet?
2. Bist Du nun fit für das große „RTL Turmspringen“?
3. Wie würdest Du sagen, sind die beiden Herausforderungen im Vergleich?
4. Aber ich höre raus, Du hast ordentlich Bammel, wenn Du da oben stehst…
5. Nach „Let`s dance“ müsstest Du ja ordentlich fit sein, oder?
6. Was konkret reizt Dich denn am Turmspringen?
7. Du nimmst diese Erfahrung also auch mit für Dein Leben?
8. Auf was dürfen sich die Zuschauer denn bei Dir konkret freuen?
9. Beim Tanzen dachten einige im Vorfeld, Deine Körpergröße könnte eine Nachteil sein, was ja nicht der Fall war. Könnte sie nun ein Vorteil sein?
10. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss

Ansprechpartner

Senior Manager Kommunikation & PR Audio: Mirko Dzewas | T: +49 221-456-74308 |