Inhalt

Am 13.04. ab 20:15 Uhr bei RTL
Die Passion - Das große Musik-Live-Event

Solidarität und Haltung. Diese Werte bekommen gerade in der jetzigen Zeit eine ganz besondere Bedeutung. Nie war es wichtiger, für Frieden, Nächstenliebe und Zusammenhalt einzustehen und damit ein wichtiges Zeichen zu setzen. Die Passionsgeschichte handelt genau von diesen Werten und nach der pandemiebedingten Absage von 2020 und 2021 wollen wir sie am 13.04.2022 endlich erzählen: "Die Passion" – Die größte Geschichte aller Zeiten.

O-Töne

Henning Baum im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

1. Herr Baum, was reizt Sie an der „Passion“ und der Figur des „Pontius Pilatus“?

Thomas Gottschalk im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

1. Herr Gottschalk, mit der „Passion“ kommt etwas ganz Neues auf die Zuschauer zu. Machen Sie uns mal neugierig.
2. Es ist also ein Plädoyer an die Gesellschaft zu mehr Toleranz und Nächstenliebe, die scheinbar etwas verloren gegangen ist?
3. Die Ernsthaftigkeit hinter dem Sie und das Team hinter dieser Geschichte und diesem Projekt stehen, ist zu spüren…
4. Die Geschichte wird sehr modern erzählt - wie passen moderne Popsongs zu einer 2000-jährigen Geschichte?
5. Sie werden die Rolle des „Erzählers“ übernehmen. Dann erzählen Sie mal…

Alexander Klaws im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

1. Herr Klaws, die Zuschauer dürfen sich auf „Die Passion“ freuen. Erzählen Sie mal, was erwartet den Zuschauer da?
2. Denken Sie, man kann durch die neue und moderne Art des Erzählens, gerade den jüngeren Menschen die Geschichte sehr gut nahebringen?
3. Sie sprechen von Ihrer Rolle. Werden wir mal konkret – Sie spielen den Jesus!
4. Sind Sie gläubig?
5. Sehen Sie das Event als Plädoyer an die Gesellschaft zu mehr Toleranz und Nächstenliebe?
6. Sie sind durch den Gesang damals bekannt geworden. Wie passen nun diese modernen Popsongs zu einer über 2000-jährigen Geschichte?
7. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss

Laith Al-Deen im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

1. Klären Sie uns auf, was konkret ist „Die Passion“?
2. Eine 2000-jährige Geschichte, die moderner nicht erzählt werden könnte, oder?
3. Sie spielen „Petrus“ - sind Sie denn glücklich mit Ihrer Rolle?
4. Sie sprechen von ihren schauspielerischen Fähigkeiten – was konkret sind denn Ihre Aufgaben und wie genau wird der Passions-Abend aussehen?
5. Wichtig zu erwähnen ist die Ernsthaftigkeit, mit der es alle Beteiligten verfolgen…
6. Wie sehr „glauben“ Sie?
7. Nächstenliebe ist das zentrale Thema in dieser Geschichte, oder?

Mark Keller im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

1. Herr Keller, was genau erwartet die Zuschauer bei der „Passion“?
2. Sie sprechen die jungen Menschen an – ist es gerade deshalb so wichtig, diese Geschichte eben auf eine solch moderne Art und Weise über das Fernsehen zu kommunizieren?
3. Wie finden Sie es denn persönlich, dass wir nun ein solches Event im Fernsehen sehen dürfen?
4. Sie spielen den Judas – warum so böse?

Ansprechpartner

Senior Manager Kommunikation & PR Audio: Mirko Dzewas | T: +49 221-456-74308 |