Inhalt

Ab So., 18.9. auf RTL+
Das Haus der Träume
Naemi Florez & Ludwig Simon im Interview

Die Geschichte einer großen Liebe und eines legendären Kaufhauses – erzählt über mehrere Jahre eines bewegten Jahrhunderts: Das ist "Das Haus der Träume". Staffel 1 der historischen Event-Serie ist ab dem 18. September 2022 auf RTL+ verfügbar und lässt in sechs Folgen à 45 Minuten die dramatische deutsche Zeitenwende im Berlin der späten 1920er Jahre aus der Perspektive einer jungen Frau und einer jüdischen Familie wieder aufleben.

O-Töne

Ludwig Simon im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

1. Ludwig, erzähl mal von Eurer Zeitreise in die 1920er. Worauf darf sich der Zuschauer da freuen?
2. Du spielst bei „Das Haus der Träume“ Harry. Wer ist denn Harry überhaupt?
3. Ein junger Mann, wie Du es heute auch bist…
4. Was konkret hat Dich gereizt an der Rolle?
5. Lass uns inhaltlich mal konkreter werden. Worum geht es?
6. Wie genau sieht diese Liebesbeziehung aus?
7. Gab es für „Das Haus der Träume“ eine spezielle Vorbereitung für Dich?
8. Aber eine solche Reise zurück in die Zeit ist auch für einen Schauspieler etwas Besonderes, oder?
9. Was war denn schwieriger beim Dreh, morgens in die Welt der 1920er einzutauchen oder abends nach Drehschluss ins wirkliche Leben zurückzukehren?
10. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss

 

 

Naemi Florez im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

1. Die Zuschauer dürfen sich auf die neue Serie „Das Haus der Träume“ freuen. Was erwartet die Zuschauer denn da?
2. Die Rahmenbedingungen haben sich natürlich sehr verändert. Aber hat Vicky ähnliche Themen, Probleme und Inhalte, wie heutige Frauen sie auch haben?
3. Erzähl uns mal von Vicky und Ihrer Geschichte…
4. Der Dreh war für euch Schauspieler eine Zeitreise. Was war denn schwieriger beim Dreh, morgens in die Welt der 1920er einzutauchen oder abends nach Drehschluss ins wirkliche Leben zurückzukehren?
5. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss

Ansprechpartner

Senior Manager Kommunikation & PR Audio: Mirko Dzewas | T: +49 221-456-74308 |