Inhalt

Ab Do., 10.03. auf RTL+
Balko Teneriffa
Jochen Horst im Interview

Das Comeback des Jahres: Zwei Cops so unterschiedlich wie Tag und Nacht, aber untrennbar wie Pech und Schwefel. 15 Jahre nach ihrem letzten gemeinsamen Fall treffen die ehemaligen Ermittler Balko (Jochen Horst, "Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5", "Jaguar") und Krapp (Ludger Pistor, "Ein Schnitzel für alle", "James Bond 007: Casino Royale") wieder aufeinander und lassen in der neuen RTL-Reihe "Balko Teneriffa" den Krimi-Kult neu aufleben.

O-Töne

Jochen Horst im Interview
Bitte loggen Sie sich hier ein

1. „Balko is back“! Eine schöne Nachricht, oder?
2. Sie sagen, Sie haben die Rolle immer geliebt - die Freude ist also groß?
3. Statt Dortmund wird „Balko“ nun auf Teneriffa gedreht – es gibt schlimmere Drehorte?
4. Der alte Charme, oder besser der gelernte und geliebte Charme bleibt also erhalten?
5. Wir alle sind älter geworden, somit natürlich auch „Balko“. Was verändert sich dadurch und bleibt gleichzeitig, wie immer?
6. Wie ist das denn, nach so vielen Jahren wieder mit dem gleichen Partner spielen zu dürfen? Das scheint, gut zu funktionieren?
7. Was hat Ludger Pistor darüber gedacht, wenn Sie doch immer wissen, was er denkt?
8. Was konkret erwartet die Zuschauer in der ersten Folge?
9. Eine große Schauspielerin wird auch mit dabei sein. Wie war die Produktion mit und für Uschi Glas?
10. Sie sprechen von der Sympathie zur Figur. Haben Sie sich je gewünscht, dass diese Rolle wieder aufleben wird?
11. Aber eigentlich konnte man doch fast damit rechnen. Die Retrowelle kommt in allen Genres. Das zeigt doch nun, was für eine tolle Serie „Balko“ war und ist, oder?
12. Hallo/ Guten Morgen/ Tschüss

Ansprechpartner

RTL Deutschland Hörfunkpromotion: Mirko Dzewas | T: +49 221-456-74308 |